Springe zum Inhalt

Monat: Mai 2019

Community Abstimmung – Marktstand-Symbol

Hallo zusammen,

nach unserem Artikel zu den Marktständen haben wir Feedback zum Bärenfallen-Symbol bekommen, das auf dem Schild des Wildstands zu sehen ist.

Wir fanden, dass die Bedenken es durchaus wert sind, darüber zu diskutieren, und haben unsere UI-Team gebeten, ein paar Alternativen für das Symbol zu designen.

Unterhalb findet ihr eine Abstimmung für alle 4 Optionen. Lasst uns gerne auch in den Kommentaren wissen, was ihr von dem Design haltet!

Wir freuen uns darauf, eure Meinungen zum Thema zu hören!

 

*Bitte beachtet, dass das finale Design sich auch danach noch einmal ändern kann. Es ist vielmehr eine Abstimmung über die Richtung, in die das Design gehen soll.

28 Kommentare

[Gebäude] Jagdhütte

Der Wald und die Felder von Die Siedler sind von unterschiedlichen Arten von wilden Tieren bewohnt – Zeit, den Jäger näher vorzustellen.

Die Jagdhütte ist ein Gebäude, das eine weitere Nahrungsquelle für unsere Siedlung erschließt. Zudem kann Leder hergestellt werden, dass später, von einem anderen Gebäude, zu leichten Rüstungen verarbeitet werden kann.

Wie die meisten unserer Gebäude kann auch die Jagdhütte ausgebaut werden, was uns erlaubt, mehr Siedler auf die Jagd zu schicken.

Auf Weiler-Level jagt ein einzelner Jäger Kaninchen.

Auf Dorf-Level hilft ein weiterer Arbeiter aus und sie können nun Wildschweine jagen.

Stadt-Level ermöglicht es uns, Hirsche zu jagen. Zudem können unsere 3 Arbeiter nun Leder herstellen.

Das Fleisch der verschiedenen Tiere ermöglicht auch unterschiedliche Gerichte. Wie ihr in unserem Artikel zu den Markständen sehen konntet, wird das Fleisch von Wildtieren und das Fleisch von Farmtieren separat angeboten, was bedeutet, dass wir einen speziellen Wildstand benötigen, um die Produkte des Jägers auf dem Marktplatz anbieten zu können.

Wir können zudem einstellen, ob wir nur ältere, ausgewachsene Tiere jagen lassen wollen, um den Bestand zu sichern, oder lieber so viel Fleisch wie möglich so schnell wie möglich erhalten wollen. Das Jagen von zu vielen Tieren oder das Entfernen von Wäldern führt letztendlich dazu, dass die Tiere in einem bestimmten Gebiet aussterben, was eine Nahrungsquelle für euch entfernt.

Gleichzeitig gilt aber auch, dass wilde Tiere auch Ressourcen wie Beeren oder junge Bäume im Wald fressen, was ihre Population erhöht. Zwar bedeutet das, dass wir mehr Jagdwild haben, gleichzeitig erholt sich der Wald in diesem Gebiet allerdings langsamer und unsere Sammler finden weniger Beeren. Entsprechend müssen wir uns überlegen, wo wir in einem Gebiet den Fokus setzen.

Wildschweine können zudem zu einer Plage werden und unsere Felder plündern, wenn sie sie finden. Ein solches Festmahl erhöht ihre Population natürlich nur noch weiter. Neben einem Pfad in einem ungesicherten Wald finden wir ab und zu kleine „Schätze“, da wütende Wildschweine unserer Träger und Arbeiter angreifen. Diese lassen entsprechend alles stehen und liegen und suchen in Panik das Weite.

Mit einem Jäger können wir wieder für Ruhe sorgen: Seine regelmäßigen Patrouillen halten die Wildschweine auf Abstand.

Das Leder, das unsere Jäger von Hirschen erhalten, kann in der Gerberei weiter verarbeitet werden: Die Lederrüstung wird von einigen unserer Soldaten benötigt. Später können wir mit Eisen eine verbesserte Version herstellen: Die verstärkte Lederrüstung.

16 Kommentare

[Gebäude] Fischerhütte

Neben Baumaterial ist Nahrung absolut essentiell für unsere Siedlung, entsprechend sollten wir die Versorgung damit so schnell wie möglich sicherstellen. Eine Möglichkeit dafür ist der Bau der Fischerhütte.

Indem wir einen Blick auf das Wasser an der Küste oder in einem See werfen, können wir den idealen Bauplatz für die Fischerhütte anhand der immer wieder mal sichtbaren Fische schnell identifizieren. Einer unserer Arbeiter wird das Gebäude dann besetzen und in einem bestimmten Bereich der Küsten anfangen zu fischen – dieser Bereich (genannt: Fokuspunkt) kann verschoben werden.

Durch den Bau einer Stadthalle können wir den Fischer ausbauen. Lasst uns einen Blick auf die unterschiedlichen Level werfen:

Auf Weiler-Level geht nur ein Fischer seiner Arbeit nach und fischt Lachs aus dem Meer.

Auf Dorf-Level arbeiten zwei Fischer gleichzeitig und können nun zudem in Seen nach Forellen fischen, die für fortgeschrittene Rezepte benötigt werden.

Auf Stadt-Level kommt noch ein weiterer Fischer dazu und das Trio kann nun zusätzlich nach Krabben fischen.

Die unterschiedlichen Fischarten werden für unterschiedliche Gerichte benötigt, die von unseren Bewohnern in den Wohnhäusern zubereitet werden – wie wir in unserem Nahrung und Ausdauer Blog detaillierter beschrieben haben.
Genau wie beim Holzfäller können wir auch hier bestimmte Güter aktivieren oder deaktivieren, je nachdem, was wir gerade benötigen. Wenn der Fischer keine Nahrung geliefert bekommt, kann er auch seinen eigenen Fang essen – aber der Effekt davon ist längst nicht so gut, als wenn er gutes gekochtes Essen verspeist.

19 Kommentare

[TSHC] Changelog 15. Mai

Die Siedler II History Edition

  • Fehler behoben, wodurch Weltkarten Speicherstände keinen Namenseintrag hatten

Die Siedler IV History Edition

  • Option hinzugefügt, um Mehrspieler-Spiele in der Config auf privat / öffentlich zu setzen
  • Arbeitsradius von der Fischerhütte wurde angepasst
  • Fehler behoben, wodurch Mehrspieler-Spiele nicht fehlerfrei geladen werden konnten und es zum Absturz kam

Die Siedler Das Erbe der Könige History Edition

  • Steam: Fehler behoben, wodurch Mehrspieler-Spiele nicht korrekt mit dem neuen Lobby System erstellt wurden

Die Siedler Aufstieg eines Königreichs History Edition

  • Steam: Fehler behoben, wodurch Mehrspieler-Spiele nicht korrekt mit dem neuen Lobby System erstellt wurden

Die Siedler VII History Edition

  • Fehler behoben, wodurch es bei Mehrspieler-Spielen zum Desync kam wenn man den „Co-Op Modus“ aktiviert hatte
2 Kommentare

[TSHC] Mehrspieler Lobbies live

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass die Die Siedler 3 bis 7 History Edition ab heute über eine Mehrspieler-Lobby verfügen, in der ihr nach öffentlichen Mehrspieler-Spielen suchen und direkt beitreten könnt.

Ein wichtiger Punkt, der seit der Veröffentlichung der History Editions erwähnt wurde, war, dass es zu kompliziert und zu zeitaufwendig ist, Spieler zu Mehrspieler-Spielen einzuladen.

Während ihr natürlich weiterhin private Spiele mit Freunden spielen könnt, zeigen die oben genannten Spiele jetzt eine Liste von offenen Mehrspieler-Spielen an, an denen ihr mit einem Klick teilnehmen können.

Wir möchten uns bei euch für euer kontinuierliches Feedback und insbesondere bei allen Spielern bedanken, die die Lobbys in den letzten Wochen getestet haben, um sicherzustellen, dass alles reibungslos läuft.

Wir wünschen euch allen erfolgreiche und aufregende Mehrspieler-Partien!

5 Kommentare