Springe zum Inhalt

The Settlers Alliance Posts

Mehr als ein 1 Jahr „Die Siedler Allianz“

Etwas mehr als ein Jahr ist es her, seit wir Die Siedler Allianz gestartet und das neue Die Siedler angekündigt haben. Unser Plan, euch – der Community – Einblicke in die Entwicklung dieses neuen Serienteils zu geben, hat die Allianz-Website seitdem mit Leben gefüllt:

Blogs, die neue Spielmechaniken und Gebäude des neuen Die Siedler vorgestellt haben, die Veröffentlichung der Die Siedler History Collection samt Guides und zusätzlichen Infos, sowie eine Menge Screenshots und Gameplay Videos stehen euch hier mittlerweile zur Verfügung.

Abgesehen davon habt ihr hunderte von Kommentaren mit Feedback, Vorschlägen und Fragen rund um das neue Die Siedler verfasst, habt Videos erstellt und Streams abgehalten.

Aus diesem Grund wollen wir uns einmal von ganzem Herzen bei euch für all die Nachrichten und eure Unterstützung bedanken, die wir in den den vergangenen 12 Monaten von euch erhalten haben. Das ist es, um was es bei der Die Siedler Allianz geht und was uns motiviert.

Bis zum Release des Spiels in 2020 gibt es noch eine Menge Dinge, die wir euch zeigen wollen und viele Fragen, die wir noch beantworten wollen. Das bedeutet mehr Dev-Blogs, Community-Abstimmungen, Videos und Livestreams.

Wir freuen uns auf die kommenden Monate und darauf, die Die Siedler Allianz noch weiter wachsen zu sehen.

Um das einjährige Jubiläum zu feiern und gamescom 2019 nochmals zusammenzufassen haben wir diese Woche einen Stream abgehalten und live Gameplay aus dem neuen Die Siedler gezeigt. Wenn ihr ihn verpasst habt – keine Sorge. Ihr könnt das VOD hier anschauen:

33 Kommentare

[Stream] Der erste Die Siedler Livestream – 12. September

Im Anschluss an unsere Zeit auf der gamescom und das fantastischen Feedback, das wir auf der Messe selbst oder als Kommentare online erhalten haben, haben wir uns gedacht, es ist an der Zeit, einen allerersten Die Siedler Livestream zu veranstalten.

Auf diese Weise wollen wir es allen, die uns nicht in der Ubisoft-Lounge auf der gamescom besuchen konnten, ermöglichen, einen guten ersten Eindruck vom Spiel zu erhalten und es in Aktion zu erleben.

Wir werden damit beginnen, eine eigene Siedlung zu errichten und dabei eure Fragen zum Gezeigten, oder zu Die Siedler im Allgemeinen beantworten.

Schaut am 12. September um 19 Uhr auf Twitch vorbei und genießt mit uns eine entspannte Stunde Die Siedler.

39 Kommentare

[GC] Screenshots, Videos und eine komplette gamescom 2019 Zusammenfassung

Ein weiteres Jahr, eine weitere gamescom und erneut eine tolle Zeit für Die Siedler.

Wir haben euch letzte Woche eine ausführlichere Zusammenfassung versprochen und wollen euch nicht länger warten lassen – los gehts:

Auf der gamescom 2019 haben wir insgesamt 10 Präsentationen abgehalten und dort jedem, der uns in der Ubisoft Lounge besucht hat, neues Gameplay und neue Features zu Die Siedler gezeigt. Creative Director Volker Wertich schaute ebenfalls vorbei und Fragen zu beantworten und Feedback von Fans und Spielern zu sammeln.

Weitere besondere Gäste waren unsere Die Siedler Star Player DerSpender, ZockerLounge und Aliestor.

Da wir jede Präsentation mit dem neuen Trailer begonnen haben, machen wir es hier genauso um euch in die richtige Stimmung zu bringen:

Wir wollen euch außerdem darauf hinweisen, dass das gesamte Gameplay-Material, das wird hier zeigen, aus einer pre-alpha Version des Spiels stammt. Viele Elemente und Features sind noch nicht final und befinden sich noch in Entwicklung – dies gilt besonders für das Benutzerinterface.

Während unserer Präsentationen haben wir mehrere Elemente des Nahrungs- und Ausdauersystems in Aktion gezeigt, und erklärt, auf welchen Wegen man die verschiedenen Zutaten für leckere Mahlzeiten erhalten kann. Abgesehen von Waren aus dem frühen Spiel, wie Fisch und Beeren, versorgen später Jagdhütte und Bauernhof unsere Siedler mit Fleisch (und Eiern) von wilden und domestizierten Tieren, während ein Getreidehof Gemüse, Mais und Getreide produziert.

Deswegen haben wir natürlich direkt auch Details zum Tiersystem geteilt (was wir später noch einmal mit einem dedizierten Blog ausführlich beleuchten werden), zum Beispiel zum unterschiedlichen Verhalten der Tierarten sowie deren Einfluss auf ihre Umgebung.

Wir haben zudem die Bedeutung von Straßen erläutert, sowie die Produktion und Nutzung von Karren gezeigt – wie die dieses Eselskarren hier, der bis zu 5 Güter gleichzeitig transportieren kann.

Dazwischen zeigten wir unsere Siedlung in unterschiedlichen Stadien:

Während wir mit einem kleinen Außenposten anfingen…

… expandierten wir bald danach und begannen damit, mehr Arbeiter auszubilden, um mit der wachsenden Güter-Nachfrage mithalten zu können…

… und hatten schließlich eine gewaltige Siedlung mit zahlreichen Siedlern und einer blühenden Wirtschaft errichtet.

Teil Zwei unserer Präsentation war ein erster, detaillierter Blick auf die „Pfad des Ruhmes“ Siegmethode.

Zusätzlich zum direkten militärischen Weg bietet Die Siedler alternative Siegmethoden, um zu gewinnen. Bei diesen müssen wir unsere Ressourcen auf andere Weise investieren und unsere Wirtschaft sowie unseren generellen Plan entsprechend anpassen.

Beim Pfad des Ruhmes rekrutieren wir einen Helden und trainieren ihn in der Heldenbarracke.

Wir müssen zudem eine Arena bauen, die eine Menge Ressourcen und Platz verschlingt. Wenn wir denken, dass wir bereit sind, können wir unseren Gegner zu einem Schaukampf herausfordern, indem wir auswählen, um welchen Bereich des gegnerischen Territoriums wir kämpfen wollen.

Jetzt machen sich unsere beiden Herolde auf den Weg um die Siedler des Gegners und unserer eigenen Siedlung einzusammeln, damit diese dem Kampf beiwohnen können. Wir müssen dabei bedenken, dass diese Siedler währenddessen nicht arbeiten – unsere Wirtschaft sollte also stabil und genügend Ressourcen auf Lager sein.

Wenn wir das Duell gewinnen, sind unsere Siedler glücklich. Ihr Vertrauen in unsere Führung wurde gestärkt.

Die Siedler des Gegners, hingegen, verlieren Vertrauen in die Fähigkeiten ihres Anführers. Sie werden nach Haus zurückkehren und anfangen, zu protestieren, um ihrer Unzufriedenheit Ausdruck zu verleihen. Diese Unzufriedenheit kann sich immer weiter verbreiten, sofern der Gegner keine Gegenmaßnahmen ergreift.

In diesem Fall schließen sich dann irgendwann alle Siedler im betroffenen Gebiet dem Aufstand an, hören auf zu arbeiten und laufen mit Knüppeln und Heugabeln durch die Stadt. Der Anführer der Revolte wird schließlich das Banner der nächstgelegenen Warte abnehmen und durch unseres ersetzen.

Ab diesem Punkt arbeiten alle Siedler dieses Gebiets für uns – und alle Gebäude bleiben uns ebenfalls erhalten. Dies stärkt unserer Wirtschaft massiv.

Wenn wir das Gebiet stattdessen mit unseren Soldaten erobert hätten, wären alle Gebäude mit Ausnahme der Warte zerstört worden und alle gegnerischen Siedler wären geflohen.

Teil unserer gamescom Ankündigung war auch die Verschiebung auf 2020, um sicherzustellen, dass wir zu Release die absolut beste Die Siedler Erfahrung bieten. Wir haben außerdem die verschiedenen Editionen des Spiels vorgestellt, die nun vorbestellt werden können.

Wir hatten eine fantastische Zeit auf der gamescom und gehen mit dem wertvollen Feedback und den Vorschlägen zurück an die Arbeit, die wir von euch in den Q&As nach jeder Präsentation erhalten haben. Da wir bereits einige Impressionen von der Messe gezeigt haben, teilt doch gerne eure eigenen mit uns auf Social Media, sofern ihr das noch nicht getan habt!

Als kleiner Ausblick, was euch in den kommenden Wochen von uns erwartet:

Wir werden euch detaillierte Einblicke in das Tiersystem sowie den Pfad des Ruhmes geben, die wir oben nur zusammengefasst haben. Zudem haben wir noch einige weitere Artikel geplant sowie die ein oder andere Überraschung.

Bleibt dran, teilt eure gamescom 2019 Erfahrung mit uns in den Kommentaren und stellt gerne weiterhin alle Fragen, die euch auf dem Herzen liegen.

Vielen Dank euch allen für eure fortlaufende Unterstützung!

13 Kommentare

[GC] Eine kurze Zusammenfassung – gamescom 2019

Die diesjährige gamescom ist zu Ende und was für eine großartige Woche es für die „Die Siedler“ war!

Wir haben viele Neuigkeiten und neues Gameplay von den vergangenen Tagen zu teilen, sind aber noch etwas erschöpft und überwältigt vom Feedback. Unterhalb findet ihr den brandneuen Gameplay-Trailer und einige Eindrücke von der Messe. Wir werden uns noch ein paar Tage ausruhen und nächste Woche einen vollständigen Bericht zur gamescom veröffentlichen. Bleibt gespannt!

56 Kommentare

[GC] Die Siedler Pre Order Details

Über 25 Jahre nach ihrem Debüt kehrt die legendäre Aufbaustrategiereihe Die Siedler unter der Federführung von Volker Wertich, dem Erfinder der Reihe, zurück auf Windows-PCs.

Ein verheerendes Erdbeben mysteriösen Ursprungs zwingt die Siedler, ihre Heimat zu verlassen. Eine Reise ins Unbekannte beginnt, mit der Hoffnung, eine neue Heimat zu finden. Dabei müssen sie unzählige Herausforderungen meistern und werden Teil eines uralten Geheimnisses, das ihr Leben für immer verändert.

In Die Siedler erforschen, erobern und besiedeln die Spieler neue Inseln in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt.

Die Siedler® Standard Edition

Enthält die Vollversion von Die Siedler und ist ausschließlich digital erhältlich.

Die Siedler® Gold Edition

Für alle, die bereits auf die Zukunft vorbereitet sein und ein paar Zusatzinhalte genießen wollen, enthält die Gold Edition die folgenden digitalen Inhalte:

  • Vollversion des Spiels
  • Erweiterung „Monumente & Händler“
  • Pavillon der Stille (freischaltbare exklusive Dekoration)
  • Wunschbrunnen (freischaltbare exklusive Dekoration)
  • Spiele 3 Tage früher: Bestelle die „Die Siedler® Gold Edition“ vor und spiele bis zu 3 Tage früher.

Die Siedler® Entdecker Edition

Für unsere Fans in Polen, Österreich, Deutschland und der Schweiz gibt e seine besondere Version der Standard Edition, die nur bei ausgewählten lokalen Händlern erhätlich ist:

Physische Inhalte:

  • Drei exclusive Lithographien (189x134mm)
  • Original-Soundtrack (ausgewählte Lieder)

Digitale Inhalte:

  • Vollversion des Spiels
  • Pavillon der Stille (freischaltbare exklusive Dekoration)

Die Siedler® Collector’s Edition

Schließlich, für unsere Fans in Österreich, Deutschland und der Schweiz, haben wir eine besondere Collector’s Edition, die exklusiv im Ubisoft-Store verfügbar ist.

Physische Inhalte:

  • Einzigartige nummerierte Collector‘s Box
  • Das Die Siedler® Artbook
  • Lithografien: Drei exklusive A4 Lithografien
  • Brief von Volker Wertich
  • Pflanzensamen aus dem Garten von Die Siedler®
  • Original-Soundtrack (ausgewählte Lieder)

Digitale Inhalte:

  • Vollversion des Spiels
  • Erweiterung „Monumente & Händler“
  • Pavillon der Stille (freischaltbare exklusive Dekoration)
  • Wunschbrunnen (freischaltbare exklusive Dekoration)
  • Spiele 3 Tage früher: Bestelle die Die Siedler® Collector‘s Edition vor und spiele bis zu 3 Tage früher.

Bestelle die Die Siedler® Gold Edition, Die Siedler® Entdecker Edition oder Die Siedler® Colelctor’s Edition vor und erhalte folgenden Gegenstand im Spiel:

  • Statue der Ersten Siedler: Gibt es etwas Wichtigeres für eine Stadt als ihre Geschichte? Mit dieser atemberaubenden Statue weht ein einzigartiger historischer Hauch durch deine Stadt.

Zur Übersicht könnt ihr die unterschiedlichen Editionen mit ihren Inhalten hier vergleichen:

Solltet ihr mehr Informationen benötigen, besucht bitte unsere Pre-Order Seite.

40 Kommentare

[GC] Neuer Trailer & Erinnerung zu unseren Social-Kanälen

Die Siedler besuchen erneut die gamescom und haben einen neuen Trailer für euch!

Folgt ihnen auf ihrer Reise zu neuen Ländern, baut, expandiert, erobert und entdeckt neue Geheimnisse.

Vergesst nicht, unseren Social Media Kanälen auf Facebook und Twitter während der gamescom zu folgen, um keine Neuigkeiten zu verpassen und unsere direkten Eindrücke von der Messe zu erhalten.

34 Kommentare

[GC] Es wird wuselig in der UbiLounge – der gamescom 2019 Zeitplan

In weniger als einer Woche öffnet die gamescom in Köln ihre Pforten – und Die Siedler erwartet euch bereits!

Wie wird letzte Woche kurz erwähnt haben, könnt ihr uns in der UbiLounge (Halle 6.1, Stand B20) besuchen, wo wir das Spiel und einige neue Features präsentieren werden. Anschließend beantworten wir gerne noch eure dringendsten Fragen. Und vielleicht habt ihr Glück, und Creative Director Volker Wertich schaut ebenfalls vorbei!

Die Präsentationen finden mehrmals in der Woche statt. Im Folgenden findet ihr den gesamten Zeitplan hier:

Haltet, zusätzlich zu den Präsentationen, am besten unsere Social Media Kanäle im Auge – vor allem Twitter. Dort werden wir unter der Woche unsere Eindrücke von der Messe posten, sowie alle Neuigkeiten und Infos, für alle, die nicht zur gamescom kommen können.

Nach der gamescom werden wir alle Neuigkeiten im Detail in Blogs hier auf der Die Siedler Allianz vorstellen – damit euch keine wichtigen Informationen entgehen!

Folgt uns auf Facebook und Twitter und vergesst nicht, eure eigenen Die Siedler Impressionen und Erfahrungen von der gamescom mit #DieSiedler zu taggen.

Wir freuen uns darauf, viele von euch auf der Gamescom zu treffen!

7 Kommentare

[GC] Die Siedler sind auf der gamescom 2019

Es ist bereits August und die Gamescom rückt immer näher.

Wir freuen uns daher, anzukündigen, dass auch Die Siedler auf der diesjährigen Gamescom mit spannenden Neuigkeiten und Updates vertreten sein wird.

Schaut bei uns in der Ubilounge vorbei, um einen exklusiven Blick auf das Spiel sowie Details zu neuen Mechaniken und Features zu erhalten. Und natürlich gibt es danach auch Zeit für Fragen und Small-Talk.

Für alle, die es dieses Jahr nicht auf die Gamescom schaffen: Keine Sorge. Alle Infos und Videos werden auch ihren Weg auf Die Siedler Allianz und unsere Social-Media-Kanäle finden. (Facebook & Twitter)

Nächste Woche haben wir mehr Details und vor allem einen genauen Plan zum „wo und wann“ für euch!

17 Kommentare

[Tech] Wie die Mauern entstehen

In vorigen Dev-Blogs haben wir uns darauf konzentriert, wie die Dinge im Spiel selbst funktionieren und aussehen – aber wir haben nie behandelt, wie sie eigentlich entstehen. Wie läuft es hinter der Bühne ab? Was auf den ersten Blick sehr einfach und offensichtlich wirkt, braucht eventuell durchaus einige Zeit bis eine adäquate Lösung gefunden und programmiert wurde.

Um also ein bisschen Licht ins Dunkle zu bringen, haben wir uns mit einem unserer Graphics-Programmer zusammen gesetzt – Florian. Er ist dafür zuständig, die Mauern, die ihr zum Schutz vor Invasoren verwendet, zu glätten. Unsere erste Frage an Florian war: Was genau ist ein Graphics-Programmer und was macht man so den ganzen Tag?

Die Antwort war nicht so klar wie erhofft, da der Job nicht so einfach zu erklären ist: Er versucht, Lösungen für die Grafiker zu finden, damit im Spiel alles korrekt aussieht. Außerdem implementiert er spezielle Effekte.

Wenn wir uns die Mauern anschauen, das Befestigungssystem, arbeiten ja schließlich mehrere Abteilungen daran: Die Grafiker, Animators, Logic-Programmer und der Graphics-Programmer. Grafiker bauen die Mauern als rechteckige Blöcke. Wenn wir diese allerdings auf das Terrain stellen, sieht das erstmal komisch aus – es sieht aus, als fehlt etwas.

Und hier kommt Florian ins Spiel. Er überlegt sich eine Lösung, die diese rechteckigen Blöcke in etwas Ebenes und gut Aussehendes verwandelt. Außerdem muss er immer ein Auge auf die Spielperformance haben: Manche Lösungen beeinflussen die Performance eventuell stärker als andere.

Das Ziel für Florian ist, einen glatten und flüssigen Übergang zwischen den einzelnen Mauerstücken sowie zum Terrain darunter zu erreichen.

Für seine Arbeit muss er auf mehrere Punkte achten:

  1. Flüssiger Übergang zwischen den Mauerstücken
  2. Mauern sollten sich an das Terrain anpassen
  3. Gras, und alles, das mit dem Terrain verbunden ist, sollte weiterhin funktionieren und sich korrekt verhalten
  4. Militäreinheiten müssen korrekt auf der Mauer laufen können

Hier beginnt nun die eigentliche Arbeit. Florian setzt sich hin und brainstormt mehrere Ideen. In der Welt von Die Siedler ist alles sehr dynamisch und die Assets müssen sich ihrer Umgebung anpassen, insbesondere dem Terrain-System. Daher müssen die Mauern dem darunterliegenden Gelände folgen. Das End-Stück der Mauer kann sich auch ändern, je nachdem wo der Spieler das nächste Stück platziert. Deswegen muss die Mauer anpassbar und flexibel genug sein.

Um das zu erreichen verwendet Florian „Splines“. Dieser Begriff beschreibt normalerweise eine weite Reihe von Funktionen. In diesem Fall ist diese Funktion eine Kurve, die aus 5 „Kontrollpunkten“ besteht. Einem Start, einem Ende und einem Punkt in der Mitte, mit einem Punkte jeweils rechts und links davon, um die Eigenschaften der Kurve festzulegen. Das macht es leicht, den Wall je nach Bedarf anzupassen.

Die Kontrollpunkte des Splines werden direkt auf dem Terrain platziert. Da die Mauer, wie beinahe jedes andere Objekt im Spiel, aus Dreiecken besteht, können wir das Spline benutzen, um seine Höhe auf die drei Eckpunkte des Dreiecks zu projizieren.

Jetzt haben wir nach wie vor das Problem, dass das Terrain eventuell höher oder niedriger auf den Seiten der Mauer ist, was bedeutet, dass wir es ebnen müssen, wenn wir ein Mauerstück platzieren. Auch wenn wir die Mauer verbessern, ändert sich der Spline nicht, da die Mauer eine vordefinierte Höhe hat. Sobald alles fertig gestellt ist, beginnt das Testen: Unterschiedliche Mauerstücke werden im Spiel platziert und es wird versucht, Fehler zu provozieren. Dabei wird beobachtet, wie sich die Mauer jeweils verhält.
Wenn alles perfekt läuft – und das tut es nie auf Anhieb – wird das System ins Spiel integriert.

Was sind eure Gedanken zur Arbeit eines Graphics-Programmers? Gibt es noch Informationen, die euch interessieren aber im Artikel fehlen? Welche Themen interessieren euch für einen zukünftigen Dev-Blog? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

27 Kommentare

[TSHC] Changelog 24. Juli

Die Siedler I History Edition

  • Fehler behoben, wodurch das Scrollen in Koop-Spielen, entweder im gleichen Territorium oder zwei unterschiedlichen Territorien, nicht richtig funktionierte
  • Fehler behoben, wodurch das Scrollen auf der Mini-Map nicht richtig funktionierte

Die Siedler II History Edition

  • Kampagnen-Text der Mission 9 wurde angepasst, um eventuelle Verwirrung zu vermeiden

Die Siedler III History Edition

  • Option im Config Menü hinzugefügt, um das originale Scrollen von „Die Siedler III“ zu aktivieren
    • Config
      • Scroll-Methode
        • Original
        • History Edition

Die Siedler IV History Edition

  • Fehlendes „Thumbs Up/Daumen hoch“ Logo / Icon hinzugefügt
  • Nachricht hinzugefügt, wenn im Arbeitsbereich der Fischerhütte kein Fisch mehr vorhanden ist
  • Anpassung der Position beim Lazarett der Trojaner, wo verwundete Einheiten geheilt werden
    • Es konnte passieren, daas verwundete Einheiten nicht korrekt geheilt wurden
  • Fehler behoben, wodurch die Farbe weiß nicht korrekt in der Mini-Map angezeigt wurde, sobald ein 8-Spieler-Spiel erstellt wurde
  • Fehler mit dem Karteneditor behoben
  • Fehler behoben, wodurch das benutzerdefinierte Logo / Icon, das Spieler zu Beginn ausgewählt hatten, nicht korrekt im Spiel dargestellt wurde
  • Fehler behoben, wodurch ein Steinfeld unter bestimmten Bedingungen nicht mehr nutzbar war

Die Siedler Das Erbe der Könige History Edition

  • Verbesserte Textskalierung bei Verwendung unterschiedlicher Auflösungen

Die Siedler VII History Edition

  • Fehler behoben, wodurch Münzen im Spiel nicht korrekt funktionierten
4 Kommentare