Springe zum Inhalt

Community Abstimmung – Marktstand-Symbol

Hallo zusammen,

nach unserem Artikel zu den Marktständen haben wir Feedback zum Bärenfallen-Symbol bekommen, das auf dem Schild des Wildstands zu sehen ist.

Wir fanden, dass die Bedenken es durchaus wert sind, darüber zu diskutieren, und haben unsere UI-Team gebeten, ein paar Alternativen für das Symbol zu designen.

Unterhalb findet ihr eine Abstimmung für alle 4 Optionen. Lasst uns gerne auch in den Kommentaren wissen, was ihr von dem Design haltet!

Wir freuen uns darauf, eure Meinungen zum Thema zu hören!

 

*Bitte beachtet, dass das finale Design sich auch danach noch einmal ändern kann. Es ist vielmehr eine Abstimmung über die Richtung, in die das Design gehen soll.

de en es fr it pl ru

28 Kommentare

  1. Alternis.

    Ich finde das Hirschsymbol für einen (Wild)Fleischstand perfekt. Jedoch ist der gezeigte Entwurf etwas zu plump und irgendwie nicht ganz stimmig. Oder anders gesagt: Er wird dem verspielten Design des Marktstandes nicht ganz gerecht.

  2. DLDragon1488

    Erst einmal danke, dass wir unsere Meinung sagen können.

    Ich verstehe die Einfachheit der schwarz/weiß Bilder so, dass diese so auch am schnellsten rein realitätsnah erstellt werden können. (bitte nicht vergessen es wird eine neue Siedlung gebaut – wer hat da die Zeit für Feinheiten wie Farben – noch dazu wird ein Künstler dafür benötigt -> Schule + Bildung + Farben + Malermaterial)
    – Schwarz kann man in Holz einbrennen/ oder Ruß hernehmen
    – Weiß kann man bleichen oder Wachs hernehmen

    Bei einem Video habt ihr gezeigt, dass es schon ein Symbol für Fleisch gibt – Weiße Kiste mit schwarzer Keule darin. (soll es als hergestelltes Fleisch bedeuten – Zucht? – denn besser einen Zaun für die Haltung)
    -> Mein Vorschlag:
    Weißer Wald (2-3 Bäume – Tanne)/ Gebirge/ Teich oder See/ Düne oder Sand /hohes Gras + schwarzer Keule – so sind glaube ich alle zufrieden und jeder weiß was gemeint ist.

    Daher auch meine Wahl auf das merkwürdige Hirschgeweih.

    Gruß Daniel

  3. snoops

    Muss man denn das Rad neu erfinden? Bei Spielen der Siedlerreihe gab es doch z.B. den Wurstring als Symbol. Hier könnte man vielleicht Wurst und Fleisch (mit Knochen) abbilden. Für einen Fleisch-Marktstand finde ich ebenfalls die Symbole nur semi, denn diese würden eher den Jäger als Produktionsgebäude beschreiben, aber eben nicht den Marktstand.

  4. Irvin_Az

    Hallo Ubi-Soft,
    ich glaube, Ihr habt das Symbol für den „Der Wildstand ist auf Fleisch vom Jäger fokussiert“ zur Abstimmung gebracht. Leider geht das so nicht aus der Frage hervor. Deswegen ist es kein Wunder, das hier Kommentare dabei sind, die sich andere Symbole wünschen für den Stand.

    Für einen Marktstand würde ich mir aber auch lieber ein Symbol wünschen, das einem Marktstand würdig ist. Die dargestellen Symbole sind gut für eine Jagdhütte. Wobei das Hirschgeweih schon wieder für mehrer Gebäude genutzt werden könnten. Für einen Marktstand für Wildfleisch aber auch unbrauchbar meiner Meinung nach.

    Mir fällt zur Zeit noch kein brauchbares Symbol für einen Marktstand für Wildfleisch ein. Vielleicht habe ich ja noch einen Geistesblitz oder ein anderer User.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  5. tanjaknoch

    Also wenn beim Jagdstand nur Fleisch verkauft wird, wäre das Symbol des Hirsch ja richtig. Wenn allerdings viel mehr Nahrungsmittel verkauft werden sollen, dann passen alle vier Symbole einfach gar nicht dazu.

  6. Colonus

    Habe mich für das Jagdhorn entschieden, da der Hut auch als Symbol für Bogenschütze (siehe DSO), Räuber (Robin Hood ?) oder Kundschafter interpretiert werden könnte.

  7. TSA_User53563

    habe den Jäger als Symbol genommen obwohl die Symbole alle nicht zutreffen
    Marktstand sollte Symbole haben je nach dem was er verkauft zum bsp. Milch = Milchkanne, oder Käse runder angeschnittener Käse, oder Fleischer eine Wurst usw.
    und das dann bitte in Farbe und nicht weiß grau schwarz

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  8. smorfine

    Hi, mir gefällt auch keines der Symbole. Auf einem Markt gibt es in der Regel die verschiedensten Dinge. Ein einziger Marktstand kann sich spezialisiert haben auf ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Produktreihe. Im Laufe der Zeit wird es hoffentlich verschiedenste Erzeugnisse geben, nicht nur tierische. Ein Marktstand steht auf einem Markt in Mitten von vielen Marktständen mit den verschiedensten Produkten. Ich würde ein Symbol, losgelöst von möglichen Erzeugnissen, bevorzugen. Eine Markise, oder eine Art Gestell. Möglicherweise spreche ich auch am Thema vorbei, da ich leider nirgends den ursprünglichen „Artikel zu den Marktständen“ nirgends finden konnte und erst vor kurzem den Weg hierher gefunden habe :-).

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. TSA_User52861

    Markstand
    was ist denn ein Markstand?
    Marktstand kenne ich. Aber das schreibt man mit „t“

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  10. ingvi

    Habe das Geweih genommen da sonst nichts angeboten wurde. Finde für einen Marktstand passt doch eher ein Symbol, das auch etwas mit den angebotenen Waren zu tun hat. Geweih ist da eher nicht für geeignet. Richtet sich in dem Fall, da dort Wurst und
    Fleisch angeboten wird an Schweine und Reh Symbole.
    Das mit der Bärenfalle geht ja gar nicht, haben ja auch einige schon geschrieben und da kann ich mich nur anschließen.
    Besonders gefreut hat es mich das ihr die Community mit in eure Pläne einbezieht 🙂

  11. user

    Danke, das wir hier Abstimmen dürfen!

    Die Bärenfalle passt nicht so Recht, ist auch schon erwähnt worden.
    Die anderen Symbole Überzeugen mich nicht zu 100 %…

    Meine Vorschläge:

    Für die angebotenen Fleisch/Wurstwaren, würde einfach die Tier-Symbole verwenden, die sind eindeutig und verstossen auch nicht gegen das Tierschutzgesetz.

    Zum Beispiel:

    Fleisch/Wurstwaren von Schweinen/Wildschweinen, ein Schwein/Wildschwein.
    Fleisch/Wurstwaren vom Hirsch, einen Hirschen.
    U. s. w.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. OostfreesJung

    Moin aus Ostfriesland,

    Genial das ihr so speziell auf das Thema eingeht. Hut ab. Ich verneige mich vor euch. Danke. 🙂 Schön, das einige Mitglieder ebenfalls meiner Meinung sind, bezüglich der Bärenfalle. Danke dafür.. 🙂
    Auch das ihr grundsätzlich das Thema Umwelt im Spiel mehr Raum gebt, finde ich sowieso klasse.

    Ich kann einem Community-Mitglied, hier unten im Kommentarbereich so halb recht geben. Die Idee ALLE Symbole auszutauchen, kann man machen, muss man aber nicht. Obwohl er die Alternative eigentlich gleich mitbringt. „Pfeil & Bogen“.

    „Pfeil & Bogen“ ist quasi dazu prädestiniert um einen Jäger\Wildstand darzustellen.

    ABER, die Idee mit dem Jagdhorn, mit kleinen Änderungen, die auch hier im Bereich geschrieben werden, kann ich durchaus auch für SEHR GUT erachten. (Vielleicht könnte der Jäger ein solches Horn im Spiel eventuell als Animation auch benutzen)
    Das nur so am Rande 😉
    Auch wenn es keine Treibjagden im Spiel geben wird, ist es doch Bestandteil eines Jägers. Um eventuell auch ohne Treibjagd, Signale von sich zu geben.

    Ihr müsst das Wort „Jagdhorn“ einfach mal als Suchbegriff in einer sehr bekannten Suchmaschine eingeben.
    Es kommen durchaus auch exakte Hörner wie hier gezeichnet heraus. Aber auch schönere Modelle.
    Aber ich glaube ein neuzeitliches Horn, passt nicht an einen mittelalterlichen Wildstand.

    Also Jagdhorn oder Pfeil & Bogen? Oder kombiniert? Beides erhält meine Zustimmung. Daumen hoch dafür..

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  13. IppoSenshu

    Ich finde die Entscheidung zwischen Jägerhut und Hirschgeweih schwer, habe dann aber doch den Jägerhut genommen. Das Hirschgeweih ist zwar eindeutiger (aber nur ein bisschen), passt aber meiner Meinung nach nicht zu allen Tieren.
    Der Jägerhut ist schön neutral und passt zu allen. Bitte gebt den Symbolen aber noch Farbe, durch grün/grau würde das noch besser passen.

  14. sunny-u7

    Also so schlecht finde ich die Symbole nicht, nur das mit der Bärenfalle geht gar nicht. So etwas wäre ja Tierquälerei und es sollte im Spiel nicht vorkommen. Wenn dürfen die Tiere nur „waidgerecht“ erlegt werden und nicht grausam mit einer Falle. Die Form des Jagdhorns (das Mundstück etwas spitzer) und des Jägerhuts kann noch ein bisschen verbessert werden, aber sonst so Ok. Als weiteres Symbol könnte ich mir einen „anstehenden“ Jagdhund gut vorstellen. So ein Jagdhund wäre doch auch eine coole Idee. 😉

  15. Tobias

    Mir gefallen alle 4 Varianten nicht, aus verschiedenen Gründen:

    • Jagdgorn
    Ein Jagdhorn ist nur im Kontext einer Treibjagd sinnvoll, die im Spiel vermutlich nicht vorkommt. Daher zu abstrakt.

    • Wilhelm Tell Hut mit Feder
    Der Gamsbart eines traditionellen österreichischen Jadhutes sieht völlig anders aus, ebenso wie der Hut. Außerdem tragen die Jäger in keinem der bisher veröffentlicheten Bilder Hüte. Daher zu abstrakt.

    • Hirschgeweih
    Erinnert eher an die Krallen eines abgestürzten Greifvogels. Bei Hirschgeweihen zeigen die Enden nach Vorne oder oben, aber nicht nach innen. Prinzipiell ein gutes Symbol, aber da Hirsche nur auf dritter Stufe gejagt werden, kommen Kaninchen und Wildschwein zu kurz.

    • Bärenfalle
    Nutzt der Jäger nicht, daher zu abstrakt und schlecht zu erkennen. Außerdem zu brutal für den verniedlichenden Stil von Siedler.

    Alternativ-Vorschlag: Pfeil und Bogen
    Offenbar ist das die Jagdwaffe, die der Jäger im Spiel tatsächlich nutzt. In jedem der bisher veröffentlichten Bilder der Jagdhütte sind drei Bögen zu sehen. Daher ist es aus meiner Sicht auch am besten geeignet, dieses Handwerk zu symbolisieren. Man müsste ein bisschen aufpassen, dass es am Ende nicht aussieht wie Cupid, aber das sollte schon gehen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  16. TakumiTay

    Zeigen Sie ein Video über den Prozess der Jagd auf Tiere. Dies hilft bei der Auswahl eines Zeichens.