Springe zum Inhalt

Eine Nachricht vom „Die Siedler“ Team

Hallo liebe „Die Siedler“ Fans,

Seit der Ankündigung, dass „Die Siedler“ zurück sind, haben wir eine überwältigende Anzahl von Kommentaren, Rückmeldungen und Vorschlägen erhalten.

Es gibt so viele „Die Siedler“ Fans, die die vielen verschiedenen Aspekte des Spiels lieben. Sei es den wirtschaftliche Teil, das Militär, das Erscheinungsbild, den „Wuselfaktor“ oder die einladende Welt – um nur einige Dinge zu nennen. Wir sind unglaublich dankbar für euer Feedback und in den letzten Monaten, als wir Playtests und Tagebuchstudien durchgeführt haben, wurde eines klar: Während wir auf dem richtigen Pfad sind, ein großartiges Spiel zu liefern, möchten wir ein wirklich außergewöhnliches Spielerlebnis schaffen.

Da Qualität unsere Hauptpriorität ist, möchten wir uns die Zeit nehmen, um es richtig zu machen. Daher mussten wir die schwierige Entscheidung treffen, die Veröffentlichung des Spiels bis auf Weiteres zu verschieben. Die zusätzliche Zeit wird dazu verwendet, euer Feedback zu adressieren und das bestmögliche „Die Siedler“ Spiel zu liefern. Obwohl wir noch keinen neuen Veröffentlichungstermin bekannt geben können, werden wir euch über die „Die Siedler Allianz“ und unsere anderen Kanäle auf dem Laufenden halten, sobald wir weitere Informationen geben können.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Geduld.

Grüße,
Euer „Die Siedler“ Team

196 Kommentare

  1. Grevenrot

    Wenn ihr konstruktive Verbesserungsvorschläge braucht: Einfach mal das Video von HandOfBlood bzw. HandOfUncut „Ich reagiere auf GameStar’s Siedler-Ranking“ vom 18.07.2020 schauen. Er hat da vieles angesprochen und auch eine mega Reichweite. Wäre nicht verkehrt da mal reinzuschauen!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. krandi

    Das Ziel und Motto für das neue Siedler ist doch, dass es ein Reboot sein soll und auch „Back to the roots“. Da reicht es auch schon fast, sich einfach mal den NAMEN des Spiels anzuschauen: „Die Siedler“.

    Und genau das war auch das erste Siedler, dass es gab: Ein Spiel, in dem es hauptsächlich darum geht, gemütlich und fröhlich vor sich hinzuSIEDELN, bis man irgendwann genug Soldaten hatte, um ein Gegner nach dem anderen zu besiegen. Die damalige KI war nicht schlecht, sondern gewährleistete dem Spieler noch, auf jeden Fall zu gewinnen, auch wenn er sich noch so viel Zeit zum Siedeln nahm.

    Das war auch noch im 2. Teil der Siedler-Serie so. Ich habe damals das Spiel sehr gerne gegen die KI-Gegner gespielt, weil ich da auch fast immer gewonnen habe.

    Auch am Anfang des 3. Teils habe ich noch viel Spaß mit Die Siedler gehabt, bis irgendwann bei irgend einem Update die KI verschlimmbessert wurde. Vorher ließ einem die KI noch genug Zeit, um genügend gute Ritter zu produzieren, um die erste Angriffswelle heil überstehen zu können. Das ist heute nicht mehr so, und zwar in gar keinem Siedler-Teil der Siedler-History-Collection mehr (vielleicht noch in Siedler 1 und evtl. in Siedler 2).

    Soweit ich mich zurückerinnern kann, bin ich schon mit dem 4. Teil von Die Siedler nicht mehr so richtig klar gekommen. Die KI kam zu zeitig mit gleich ihren besten Kriegern an, und davon eine ganze Menge! Keine Ahnung, wie die das immer hinbekommen hat. Vielleicht hat der KI-Gegner solche Einheiten schon zu Beginn eines Spiels und er muss mich nur noch finden, um mich angreifen zu können.

    Vom neuen Siedler wünsche ich mir, dass es die KI-Gegner in möglichst vielen verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt (3 – 5), wo auch sehr leichte (z.b. sehr langsame) KI-Spieler dabei sind, damit auch die Siedler-Fans gewinnen können, die mehr Wert auf das gemütliche, fröhliche oder auch friedliche Siedeln legen als auf das Kämpfen.

    Bis jetzt scheint es schon wesentlich komplexer zu sein als alle vorherigen Teile. Es gibt viel mehr Gebäude und ganz schön viele verschiedene Kampf-Einheiten-Typen. Man wird wohl fast jede Gebäude-Art auch bauen müssen, sowie auch fast jeden Einheiten-Typ, um zu gewinnen. Dafür braucht man sehr viel Platz (viele Gebäude müssen mehrfach gebaut werden) und auch sehr viele Ressourcen (die meisten Gebäude müssen mehrmals ausgebaut werden und man braucht sehr viele Einheiten je Einheitentyp).

    Außerdem soll es ja mindestens 3 verschiedene Wege geben, um gewinnen zu können. Das klingt erstmal gut, aber es bedeutet auch, dass es mindestens 3 Wege gibt, zu verlieren. Diese Vielfalt an Sieges-Möglichkeiten war schon bei Die Siedler 7 ein Haupt-Problem. Selbst die einfachen KI-Spieler wurden so programmiert, dass sie viel schneller 3 Siegpunkte zusammen hatten als ich.

    Bei dem neuen Die Siedler bedeutet das, dass man sowohl viele Soldaten in Petto haben muss, um gegen einen millitärischen Angriff bestehen zu können, als auch mindestens 1 (sehr) guten Helden und wenigstens ein kleines Stadion haben muss, um nicht ganze Gebiete an den Gegner zu verlieren, wenn er mit seinen gut trainierten Helden mich herausfordert. Über den Weg des Glaubens wurde ja noch nichts gesagt, aber es wurde angedeutet, dass man für jeden einzelnen dieser 3 Wege viele Ressourcen aufwenden muss, um in diesen siegreich sein zu können. Wie schon gesagt bringt es auch nicht viel, nur EINEN dieser Wege zu gehen und die anderen beiden zu vernachlässigen, weil sonst der Gegner mich mit diesen vernachlässigten Wegen platt macht. Man muss also in jeden dieser 3 Wege viele Ressourcen reinstecken, um standhaft bleiben und gewinnen zu können.

    Das bedeutet wiederum, dass man so gut wie alle vorhandenen Gebäude bauen muss, wozu man sehr viel Platz und Ressourcen braucht. Das bedeutet, dass die zu besiedelnden Inseln sehr groß und die Gegner sehr weit weg sein müssen, damit man eine Chance hat. Oder man muss sehr schnell sein und sich sehr schnell ausbreiten und von Anfang an alle 3 möglichen Sieges-Wege berücksichtigen. Das ist eine ziemliche Mammut-Aufgabe, vor allem, wenn man eigentlich nur gemütlich siedeln will.

  3. Grevenrot

    Nach Siedler 4 ging der Faden verloren. Bitte auf alte Stärken besinnen! Nur so wird es zum besten Siedler und das wünsche ich mir.

  4. Richtiii

    Bisher hatte jeder Siedler-Teil etwas für sich. Abgesehen von Siedler 7, an dem Teil finde ich nichts mehr, was mit dem Siedler Universum zu tun hat. Wenn ihr es schaffen würdet eine gesunde Mischung aus den Teilen 1-6 zu schaffen, dann kann das Spiel nur Weltklasse werden. Strategie und Zeitaufwand von Siedler 1+2, Aufbau des Rohstoffsystems aus S4, Gameplay von S6 und ihr habt mich auf eurer Seite. Danke für ein neues und hoffentlich geniales Siedler!!!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  5. Annoholiker29

    Wie funktioniert das mit der Gutschrift genau? (Zahlung per psc)

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. Gabberator

    Hat das einen Grund das meine Collectors Edition kommentarlos storniert wurde ??

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  7. Grevenrot

    Hi. Warum wurde entschieden das „Rathaus“ vorerst zu schließen?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  8. TSA_User72992

    Hallo liebes Entwickler Team, Hallo Usher

    Ich glaube behaupten zu können, Das ich ein Siedler Fan der ersten Stunde bin. Mein erster Computer war ein Amiga 1200 auf dem ich Zum ersten Mal Die Siedler spielte.

    Seit dieser Zeit bin ich ein Fan dieser Spielereihe. Obwohl Die Nachfolger 2,3, 4, 6 und 7 nicht meinen Erwartungen entsprachen Sie konnten nie den Reiz der Uhr Siedler reichen.

    Einzige Ausnahme stellt Siedler 5 für mich da, obwohl dieser Teil der Siedler Reihe sogar nichts mehr mit der Ursprünglichen Die Siedler Idee zu tun hat. Aber es ist ein für meinen Geschmack schön gestaltetes Spiel in dem ein logischer Aufbau so wie Die verschiedenen Charakteren der Figuren Sehr gut erarbeitet sind.

    Nach jahrelanger Pause habe ich voriges Jahr die History Collection entdeckt. Und ich spielte zum ersten Mal seit gut 25 Jahren wieder Die Ur Version Von Die Siedler gespielt ob ihr’s glaubt oder nicht Ich bin immer noch fasziniert von dem allerersten Spiel kein Spiel dieser Reihe hat für mich bis heute den oft genannten Wusel Faktor wieder bringen können.

    Deshalb war ich natürlich hellauf begeistert von einem neuen Die Siedler Spiel lesen zu können Und das dieses Spiel bald veröffentlicht werden würde. Nun bin ich wie viele Fans dieses Spielereihe sehr enttäuscht, dass daraus vorläufig nicht zu werten scheint.

    Ich vermute, dass Ubisoft die Entscheidung Das Spiel in einem Krisenjahr nicht heraus zu bringen schweren Herzens getroffen hat. Ich hoffe Die Entwickler nutzen die Zeit um an Feinheiten Noch weiter feilen zu können.

    Ich hoffe für alle Fans, dass die Neuen Siedler Zu Weihnachten 2021 veröffentlicht werden.

  9. Siedler

    Wäre es eigentlich möglich, dass ihr einen Siedler-Newsletter? Weil wenn es jetzt mehrere Monate (sagen wir mal ca. 6 Monate) keine News gibt, kann ich nicht jeden Tag hier nachschauen, ob es doch etwas neues gibt. Und in den sozialen Netzwerken geht ein Post schnell in der Masse unter. E-Mails überprüfe ich da noch am konzentriertesten.
    Wenn es dann irgendwann was neues gibt, könnt ihr den Newsletter schicken und die Fans erwachen wieder aus ihrem „Passivmodus“.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  10. Solaika

    Hab bisher auch noch nichts zu dem Kommentar geschrieben und ich finde es sehr gut, dass diese Info kam – allerdings etwas spät.. von mir aus warte ich auch noch ein paar Jahre.
    Nehmt euch die Zeit die ihr braucht, aber verrennt euch nicht! Den vorherigen Kommentaren kann ich größtenteils zustimmen. Perfekt gibt’s nicht, zumindest nicht für jeden. Für mich fehlte nicht viel, aber es zu überdenken bzw. -arbeiten schaden wahrscheinlich nie.
    Ich selber bin ein riesiger Siedler Fan und am besten haben mir die Teile III und IV gefallen, obwohl ich mit II aufgewachsen bin. Der niedliche Charakter, der Wuselfaktor, die perfekte Wirtschaft und die taktische Kriegsführung (direkt steuerbare Einheiten) gemischt mit den Völkern und deren Religionen hat für mich Teil IV die Krone aufgesetzt!
    Ich fand auch die Idee an AdK sehr gut/interessant; die Völker noch unterschiedlicher zu machen (Umsetzung des gesamten Spiels war allerdings mäßig). Das macht das Balancing natürlich umso komplexer, aber Blizzard hat es bei WC3 auch geschafft 😉
    Haltet durch und macht ein tolles Spiel – weiter so!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  11. Poppei

    Hallo ,
    bei meiner Bestellung steht das das Spiel voraussichtlich am 30.12.21 geliefert wird.

    1 Die Siedler
    Gold Edition
    Plattformen: PC (Download)
    Estimated delivery date: 30.12.21

    1 Statue der Ersten Siedler
    Plattformen: PC (Download)
    Estimated delivery date: 13.1.20

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. MultiDoc

    I look forward to the game and if it means it needs to be delayed then so be it. But I’m very disappointed and don’t understand not to be given the option to keep my preorder in place instead of automatically getting a refund and cancelling our preorders.

  13. krandi

    Hallo Ubisoft-Team.

    Ich finde es nicht in Ordnung, dass das vorbestellte Spiel einfach ohne den Kunden zu fragen, ob er dass überhaupt will, storniert wird. Obwohl das neue Die Siedler vielleicht doch nichts für mich ist, habe ich nun einmal vor vielen Monaten die 100 Euro für die Sammler-Edition ausgegeben. Und die will ich jetzt nicht noch mal ausgeben, falls mir das Spiel später doch noch gefallen sollte. Außerdem ist die Sammler-Edition limitiert und auch wenn mir das Spiel nicht gefallen sollte, möchte ich trotzdem nicht auf den weiteren Inhalt der Sammler-Edition verzichten. Falls ich mein Geld zurück haben will, steht mir immer noch die Möglichkeit offen, das Spiel selbst zu stornieren. Im Moment möchte ich das Spiel, so wie ich es bestellt habe, haben, wenn es denn mal erscheint (ohne es ein 2. Mal bestellen zu müssen).

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  14. BoiiTimo

    Ok also nachdem ich alle Kommentare frage ich mich etwas.
    Ist es normal dass meine Bestellung nicht storniert wurde?
    Immerhin wird mir in Uplay auch noch das Spiel angezeigt.
    Ist es also nun normal dass es so ist?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  15. OostfreesJung

    Tja, was soll ich dazu noch schreiben? Es wurde eigentlich schon alles in den Kommentaren gesagt.
    ..
    Ich bin enttäuscht, klar. Aber ich denke die „unbestimmte Zeit“ wird den Siedlern gut tun, ich hoffe es einfach mal.
    Die Serie darf so einfach nicht enden. NEIN, NICHT SO! Das akzeptiere ich nicht! Wir überlassen den großen Games Anno 1800 oder später Age of Empire 4 nicht das Feld. VERSTANDEN, liebe Entwickler!
    Gut das ich mich an die Regel „Nicht vorbestellen“ gehalten habe! Obwohl ich damit geliebäugelt hatte.
    Ich war, oder anders gesagt, bin immer noch begeistern von dem neusten Teil. Mir gefallen die Gebäude, der Grafikstil (obwohl ein bisschen to much Farbe) Es fehlt aber an allen Ecken und Kanten irgendwas.
    Was die vielen anderen Kommentare hier schon deutlich gemacht haben! Das muss ich jetzt nicht auch noch breittreten.

    Ich kann nur eins tun: Dem Team ganz fest meine Daumen drücken! Alles wird gut, ihr schafft das. SCHAKA LAKA

  16. Antworten zum Kommentar anzeigen
  17. DKvF

    Ich finde es auch sehr schade das jetzt lang langem warten diese Info gekommen ist.
    Aber besser jetzt endlich mal die Antwort als noch länger zu warten.
    Man kann nur hoffen das es nicht wie damals mit Siedler 8 abläuft.
    Ich hoffe mal wenn es wirklich weiter geht das Super Qualität geliefert wird.

    Aber Leider muss ich hier mal einen kleinen Kritikpunkt los lassen.
    Ich lese hier immer wieder das eMails raus gingen. Hätte ich heute hier nicht zufällig den Blog gelesen wäre es mir garnicht aufgefallen.
    Ich hatte über den UBI Store vorbestellt und leider keine eMail bekommen das ich das Geld zurück bekomme.
    Unter Bestellungen ist das Spiel auch nicht mehr gelistet aber dafür im Uplay.

  18. Elspacko

    Hallo liebe Entwickler und Hallo an alle User
    Ich habe mich schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet, weil ich mir gedacht habe, das es eh keinen Zweck mehr hat.
    Jetzt muss ich mich aber wieder mal melden und dem EntwicklerTeam meinen vollen Respekt zollen, dass die endlich Eier in der Hose haben und einen Bruchstrich unter die Rechnung gesetzt haben. „Alle Achtung“.
    Für mich und vielen von Euch Usern waren einfach zuviele Sachen im Spiel die einfach dem Spiel nicht gerecht wurden. Z.B. Wie kann man eine Schweinezucht oder einen Bäcker ohne Wasser arbeiten lassen? Oder das ein Soldat mit einer Axt eine Steinmauer zum Einstürzen bringt? Das ist nicht nur unrealistisch sondern auch völlig dem Spielerlebnis abtörnend. Ich hoffe, dass das Team alle Anregungen der User in das Spiel umsetzt die auch einen Sinn machen. Mir wäre es viel lieber weniger Gebäude und Gewinnmöglichkeiten zu haben, dafür aber einen schönen Wuselfaktor und eine (Glaubhafte) Wirtschafts- und Militärfunktion.

    Wenn Ihr Entwickler noch Anregungen braucht oder wissen wollt was die zukünftigen Spieler haben möchten, macht einfach eine Umfrage. ( Habt Ihr aber doch schonmal gemacht!?) Das hättet Ihr vieleicht besser gemacht bevor das Spiel bis fast zum Schluss entwickelt ist. Denn wie oft haben wir zu lesen bekommen, dass die Entwicklung bereits zu weit fortgeschritten ist um das eine oder andere noch zu ändern!?

    Nun wünsche ich Euch Entwicklern und allen Usern, dass Ihr es auf die Reihe bekommt „DAS BESTE „“DIE SIEDLER““ ALLER ZEITEN“ im Jahr 2021 an den Start zu bringen.

    Mit freundlichsten Grüßen
    Ralf B. aus B. an der E.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  19. IppoSenshu

    Ich mache mir jetzt ehrlich gesagt schon einbisschen Sorgen… „bis auf weiteres“ hört sich definitiv nicht gut an aber ich will mal das beste hoffen.

    Kann die Entscheidung aber nachvollziehen und habe dafür auch Verständnis und denke, das es euch nicht leicht gefallen ist. Ich wünschen dem gesamten Die Siedler Team nun alles Gute und hoffe das wir am Ende doch noch ein gutes Spiel bekommen.

    Nehmt euch die Zeit, die ihr benötigt und denkt in Ruhe über alles nach, hoffe nur es wird irgendwann dann auch hier weitergehen und neue Updates geben.
    Meine weitere Unterstützung werdet ihr auf jedenfall haben!

  20. 2die4

    Na super – wenn von Ubisoft storniert wird, sind vermutlich auch die eingesetzten 100 Gold futsch?
    🙁

    Schade, Siedler war eins der Spiele auf die ich mich dieses Jahr am meisten gefreut hatte – darum auch die Gold Editions vorbestellt.
    Ich hab über Uplay Store bestellt und bislang ist noch nicht storniert worden. Heißt aber quasi, man könnte direkt selber stornieren?

    Sehr schade – aber lieber so, als schlechte Kritiken zum Release. Denn ich denke, dass der Ansatz dieses Siedlers exakt meinem Geschmack entspricht und ganz toll werden wird 🙂

    Frohes Schaffen

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  21. Khaos

    Stellt euch mal vor wie frustrierend das für das Entwicklerteam sein muss. Da steckt so viel Herzblut und Liebe drin und dann muss man sowas hinnehmen… Ich sage nicht, dass es eine schlechte Entscheidung ist. Als Entwickler sollte man an Iterationen gewöhnt sein. Aber wenn etwas mal so weit fortgeschritten ist, dann fällt es doch schwer sich davon zu trennen.
    Was man bisher erfahren hat war schön. Aber wirklich umgehauen hat es mich leider auch nicht. Darum begrüße ich die Entscheidung. Auch wenn das heißt, dass es noch ein bisschen länger dauert.
    Schade ist natürlich, dass das erst jetzt auffällt. Und das bei einem so großen Unternehmen, das eigene Labs führt, die nicht anderes tun als Feedback zu sammeln. Evtl. hätte eine weniger hübsche Demo das früher gezeigt…
    Ich wünsche dem Team jedenfalls nur das Beste auf dem Weg zum herausragendsten Die Siedler aller Zeiten

  22. Annoholiker29

    Ich hätte eine Frage. Wie wird das Geld der Vorbesteller zurückerstattet? Habe mit psc gekauft, benötige ich jetzt die Original psc?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  23. michaelb42

    Ohje, und nun kam die Nachricht, dass die Vorbestellung storniert wurde, und der Kaufpreis zurückerstattet wird =:-o

  24. iwaale

    Wie kann man ein Spiel bis auf weiteres verschieben , welches man für 2019 ankündigt und bereits im August 2019 für Vorbestellungen freigibt? Was heist denn bis auf weiteres??? 2021 oder sogar 2022? Da läuft doch definitiv was nicht rund! Ich möchte mein Geld zurück, wie kann ich es zurückverlangen?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  25. cymori

    Das war leider keine besonders gute Nachricht, aber mir ist ein verspätet ausgeliefertes, spielbares Spiel lieber, als eines in dem man sich ständig über Bugs oder unausgereifter Funktionen ärgern muss.
    Vorbesteller von Spielen in einem so frühen Entwicklungsstadium haben leider Pech, aber damit muss man eben rechnen. Bei BB/UBI bin ich mir aber sicher, dass sie ein vernünftiges Spiel ausliefern werden.
    Zudem bin ich mir sicher, dass das Spiel so fix wie möglich veröffentlicht wird, schließlich müssen die Entwicklungskosten ja im Sinne des Wortes wieder „eingespielt“ werden.

  26. Eckig

    Nebenbei um die Wartezeit zu verkürzen noch ein siedler 3 und 4 remake 🙂

  27. JDredd62

    Moin und Grüße aus Hamburg,

    ich bin traurig, dass ich diese Nachricht lesen musste.
    Andererseits hoffe ich dadurch, dass es dem Spiel zu Gute kommt.
    Wäre es denn möglich, an evtl. Beta-Tests teilzunehmen ? … damit
    man, wie bei Anno 1800, schon früh auf Probleme / Herausforderungen hinweisen könnte. Ich spiele Die Siedler, genauso wie Anno, seit der ersten Stunde / Version.

    Habe bereits die „Collector’s Edition“ vorbestellt (ich liebe Artbooks) und freue mich sehr auf die neue Version.

  28. Rupi2

    Bis auf weiteres……… schade :(((

    Natürlich wünschen wir uns ein tolles und perfektes Spiel und es ist schön zu hören, dass Ihr über die Wünsche und Anregungen der Spieler nachdenkt und diskutiert.
    Bedenkt aber, niemand schafft es, eine “ Eier legende Wollmilchsau “ zu erschaffen. Soll heißen, auch wenn Ihr alle Wünsche der Spieler noch in das Spiel einbringt ( was Jahre dauern würde ) garantiere ich Euch, dass es bei Erscheinen des Spieles wieder unzählige Stimmen geben wird, die etwas anders oder besser gemacht hätte.
    Ein perfektes Spiel wird nie fertig, aber es lebt weiter, wenn es Erweiterungen gibt.
    Also gönnt Euch ruhig einige kleine Fehler, dafür gibt es Bug Fix.
    Und noch ein kleiner Hinweis, keine Software-Schmiede ( egal wie groß, wie viele Programmierer daran sitzen oder wieviel Zeit sie sich genommen haben ) hat jemals die perfekte Version auf den Markt bringen können – auch Ihr werdet es nicht schaffen.

    Nehmt Euch die Zeit, die Ihr noch braucht, aber übertreibt es nicht. Bringt lieber in einem Jahr eine Erweiterung auf den Markt, da freuen sich viel mehr Spieler darüber, als über unendliches Warten in der Hoffnung, dass es perfekt werden könnte.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  29. desuyou

    Habe ja gesagt, dass es nicht mehr dieses Jahr rauskommt. Jeder der irgendwie sich nur ansatzweise mit Spieleentwicklung auskennt oder mit offenen Augen und reflektierten Gedanken durch die Welt geht sollte jetzt auch nicht überrascht sein. Ernsthaft, wir sind im Juli und wir haben keinen genauen Termin bekommen. Denen war doch das ganze Jahr über klar, dass das nichts wird. Und Corona hat da NICHT geholfen.

    Leute, die Closed Alpha war Ende 2019. Nichtmal Beta. ALPHA. Wie könnt ihr da erwarten, dass ein Spiel diesen Ausmaßes ernsthaft 2020 rauskommt? Nach der Closed Alpha werden Fehler und Bugs behoben, es werden das Feedback (unter anderem meins) miteinbezogen und besprochen. Dann folgt irgendwann eine Closed-Beta und danach dauert es wieder so einige Zeit bis überhaupt der Startschuss für das Suchen nach einem Releasedatum kommen kann… Publisher werden immer vorsichtiger und lernen von eigenen und auch Fehlern anderer Publisher, dass unfertige Spiele den wirtschaftlichen und reputativen Tod bedeutet können… gerade jetzt in dieser unsicheren Zeit.

    Und nochmal: Dass ihr selber vorbestellt habt, ist ganz allein eure Schuld und eurer Naivität zuschulden gekommen. Ihr gebt einem Entwickler bereits euer Geld, obwohl ihr weder Ahnung habt wann es rauskommt, noch wie das Spiel ist. Dass das Spiel bereits drei Vorbesteller-Versionen hat, ist direkt ein schlechtes Zeichen… wir wissen nichtmal, wann es rauskommt, was es am Ende beinhaltet und die Entwickler wahrscheinlich auch nicht. Drei Versionen bedeutet, dass direkt Inhalte aufgeteilt wurden, also basically pay to have content. Geil. Wer dann direkt zur Brieftasche greift ist absolut selbst Schuld und meiner Meinung nach nicht die hellste Birne bzw. Teil des Problems, dass Spiele immer weniger Qualität haben und Publisher geldgieriger werden. Es wundert mich halt immer wieder wie blauäugig manche Menschen einfach sind und das noch im höheren Alter.

    Ich bezweifle, dass das Spiel eingestellt wird, aber da muss noch ordentlich was gemacht werden… lasst euch die Zeit. Ich freue mich ja auch darauf, werde es mir aber natürlich nicht kaufen, bevor ich Rezensionoen, Kritiken und Tests gesehen habe.

    Ich würde mir einfach wünschen, dass die Entwickler sich das Feedback wirklich, also ich meine WIRKLICH, zu Herzen nehmen und davon viel umsetzen. Hier sind teilweise Fans dabei, die das Spiel seit 20 Jahren spielen und sie wissen schon, wovon sie sprechen. Macht mehr Tests. Macht mehr Umfragen. Guckt euch nochmal das Konzept an… so ein Militär? Wirklich? Keine richtigen anderen Völker…? Wirklich? Wasser? Helden…? Wirklich? Keine Magie? Die Landschaften sehen eintönig aus und haben nicht wirklich Charakter… Warum ist alles so unglaublich hell und saturiert? Warum steuert man alles so indirekt? Volker, komm schon. Wie ich schon immer gesagt habe, Siedler 4 als Remaster bzw. Remake oder zumindest als großes Vorbild wäre so ein sicherer Erfolg gewesen… Sorry wenn ich so negativ klinge, aber es gibt eben viel zu kritisieren. Es ist nicht böse gemeint, es ist einfach nur ehrlich und nicht gefiltert, wie bei manch einem anderen. Man muss auch Tacheles reden können und konstruktive Kritik hinnehmen können. Ich werde manchmal unfreundlich, aber es kommt eben aus dem Herzen und ist mir wichtig, weil ich manchmal das Gefühl habe, dass hier Leute nicht gehört werden.

    Nehmt euch meinetwegen auch ganz 2021 Zeit dafür und macht was Ordentliches daraus… wenn dieser Ableger der Siedlerreihe kein großer Erfolg wird wie angeteasert, dann ist die Reihe dem Tode geweiht und das wäre doch einfach nur traurig. Hauptsache es kommt nicht schon wieder eine Enttäuschung in die Siedlerreihe…

    P.S. Ich stehe zu meiner Meinung, dass man höchstens einmal im Monat was postet. So kennen wir das Spiel bereits und der Hype geht runter. Einfach mal auf Hytale gucken; Die posten einmal im Monat und dafür auch was Sinnvolles, was nicht wieder gestrichen wird.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  30. Heffernan

    Sehr schade, aber richtige Entscheidung!

    Wenn ich dafür viele tolle Völker bekomme um so besser

    Ein paar kleinere Infos wären trotzdem sehr cool, z. B. welche Community-Wünsche und Ideen nochmal genauer begutachtet werden.

    Bei dem nächsten Testen wäre ich definitiv dabei

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  31. Khaos

    Also wenn wir dafür Wasser als Ressource bekommen nehmt euch bitte so viel Zeit wie nötig 😉

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  32. Eric

    Nun ja, in der Tat eher unschön. Klar, Qualität geht vor. Das sich das Spiel nun aber auf unbestimmte Zeit verschiebt kann ich nicht nachvollziehen. So langsam kommen böse Erinnerungen an „Die Siedler 8“ auf. Erst wurde das Spiel auf unbestimmte Zeit verschoben und letztlich eingestampft. Was ich nicht verstehe, in der Vorschau sah das Spiel doch schon ganz gut aus und jetzt …

  33. Grevenrot

    Finde ich gut, wenn Dinge verbessert oder ganz überdacht/überarbeitet werden und bin bereit dafür zu warten 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  34. Warlords-Welt

    Also wiederholt sich hier wohl SKvA,
    sprich wir werden kein neues Siedler bekommen, denn SKvA wurde damals glaube auch nach dieser Aussage dann Eingestellt.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  35. Elendur

    Ich bin generell dafür, dass man sich für ein Spiel so viel Zeit nimmt, wie nötig ist. Ganz besonders, wenn es um ein Siedler-Spiel geht.

    Ich finde es allerdings inakzeptabel das Geld sofort zu verlangen und sich so einen kostenlosen Kredit zu organisieren und dann so unverbindlich über die Lieferung zu sprechen.

    Wäre das Geld erst bei Lieferung eingezogen worden, dann wäre das ganze kein Problem, aber so kommt man sich wirklich abgezockt vor.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  36. BrainFooLong

    Hm. Klingt so ähnlich wie damals bei EA und C&C Generals 2. Ähnlicher Erwartungsdruck der Community. Am Ende wurde es komplett eingestampft.

    Wenn ein Entwickler keinen Zeithorizont mehr nennt, ist das noch nie wirklich gut gewesen.

    Über die Hintergründe kann man nur spekulieren.

    Ich hoffe es wird noch was, bin aber aktuell eher weniger zuversichtlich.

  37. Onlypain

    Erstmal vielen Dank dafür, dass ihr euch gemeldet habt.
    Es freut mich zudem sehr, dass ihr kein unfertiges Spiel veröffentlichen wollt und Versucht auf die, doch schier endlosen, Fan-wünsche einzugehen. Ich persönlich finde es besser, wenn man sich Zeit nimmt und Herzblut in ein Projekt steckt, anstatt die Deadline einzuhalten, aber letztendlich seine Community enttäuscht.

    Gerade der Erwartungsdruck der Community ist enorm und ich finde es super, dass ihr versucht euch Zeit zu nehmen und vieles Berücksichtigen möchtet.
    Dennoch bleibt Kritik nicht aus, denn ich würde mir schon gerne regelmäßige Updates wünschen, damit man sieht: „ah es geht voran.“

  38. John

    Sehr Schade. Ich hatte es schon befürchtet. Jetzt ist man also wieder in der „hoffentlich kommt es überhaupt“-Stimmung.

    Da kann man nur hoffen, dass die verlängerte Entwicklungszeit auch wirklich einen Unterschied macht.

  39. Renegade

    Als ich das „bis auf Weiteres“ gelesen habe dachte ich mir bitte nicht ich warte schon so lange drauf, aber in Anbetracht dessen was einige andere Entwickler und Publisher aus ihren Spielen gemacht haben, finde ich es gut. Lieber warte ich nochmal ein Jahr und dafür haben wir dann ein wahres „Die Siedler“ wie wir es uns alle wünschen.

    Versucht wenigstens uns ab und zu noch auf dem laufenden zu halten damit die Zeit nicht zu lange wird und viel Erfolg, wir hoffen auch euch.

  40. Siedler

    Ok, danke für die Info. Ich finde gut, dass ihr euch die Zeit nehmt und nun endlich geklärt ist, warum hier in letzter Zeit tote Hose war. Die Formulierung „bis auf weiteres“ hört sich wirklich nicht sehr gut an, fast so, als ob die Entwicklung pausiert ist. Vielleicht soll das Spiel aber auch nicht zu einer Krisenzeit veröffentlicht werden. Ich hoffe auch, dass es keinen personellen Umbruch im Team gab, der die Verschiebung erforderlich macht.
    Ansonsten, wenn die Verschiebung aufgrund rein zeitlicher Aspekte erforderlich war, kommt hoffentlich wirklich ein sehr gutes Spiel bei rum. Der Satz „Die zusätzliche Zeit wird dazu verwendet, euer Feedback zu adressieren und das bestmögliche ‚Die Siedler‘ Spiel zu liefern“ deutet auf eine Verschiebung aus zeitlichen Gründen hin, weil sich scheinbar mit der Zeit gewisse Spieler-Wünsche herauskristallisiert haben, z. B. verschiedene Völker? Naja, dann mal viel Erfolg bei den weiteren Arbeiten und hoffentlich hört man auch ab und zu hier mal wieder etwas. Von mir aus muss es auch nicht jeden Donnerstag einen erzwungene News mit dünnem Inhalt geben. Macht lieber unregelmäßige, aber tiefergehende News. Also bis dann und viel Erfolg!

  41. DerSpendertv

    Das ist ok für mich. Auch wenn ich mich riesig darauf freue, es soll doch gut werden. Keiner möchte eine Spiel das halb fertig ist oder von den Mechaniken nicht passt. Da warte ich auch gerne noch viel länger. Nur bitte NICHT EINSTELLEN. Ich bin zuversichtlich das ihr das schafft und warte gespannt.

  42. testq1

    Ich finde Qualität auch wichtig. Aber ich fände es auch gut wenn es noch dieses Jahr rauskommt.
    Es wäre auch nicht so schlimm wenn die Erweiterung est nen halbes Jahr später kommt. Ich habe zwar die Colektorsedition. Aber dann kann man wenigstens schonmal spielen.

  43. chris02918

    Es ist schön, wenn man sich eine Verschiebung zugunsten der Qualität traut, obwohl Spieler und der Publisher da dran hängen.
    Ich wünsche euch das Beste. Lasst euch so viel Zeit, wie ihr braucht, um ein geniales Spiel zu machen. Sobald es Neuigkeiten gibt oder irgendetwas zu sagen gibt, meldet euch bitte wieder in der Siedler Allianz. Ich freue mich darauf, hoffentlich bald wieder mehr über das neue Siedler lesen zu können und irgendwann das neue Siedler spielen zu können.

  44. Knight_Redwood

    Alles klar.
    Das ist natürlich wirklich keine schöne Nachricht, aber es ist eine Aussage – und die wollten ja alle haben.
    Vielen Dank an euch daher trotzdem!

  45. sunny-u7

    Na, hoffentlich wird das dann noch etwas? Bekommt man eigentlich bei sein Geld zurück, wenn nicht mehr wie geplant realisiert bzw. entwickelt wird?
    Das hört sich auf jeden Fall, momentan alles andere als gut an, auch wenn ich natürlich grundsätzlich natürlich schon dafür bin, die Qualität muss passen und es muss ein ganz tolles Siedler jetzt wieder werden. Aber genau daran war man jetzt doch schon sehr lange dran und bis auf weiteres verschoben, bedeutet ja dann um mind. ein weiteres Jahr. Da kommen bei mir doch große Zweifel auf. 🙁

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  46. sebi3110

    Das hört sich nicht gut an :/ und das Rathaus wurde auch dicht gemacht. Na wenigstens jetzt nur noch eine Plattform zum diskutieren. Das Ubisoft Forum.

    Kann man trotzdem noch mit regelmäßigen Updates hier rechnen, auch wenn sie z.b. nur alle 4 Wochen kommen?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  47. KITRIK

    Ok das hört sich ja wirklich nicht gut an… Ich hoffe das Projekt läuft nicht noch irgendwie schief…

  48. Vesker

    Schade!

    Also nicht mehr in 2020. Ich hoffe ja mal das Projekt wird nicht eingestellt.
    Bis auf weiteres ist halt schon sehr wage : /

  49. dirkie71

    Das ist nicht schön! Bis auf weiteres hört sich ziemlich lang an.
    Wie dem auch sei, ihr werdet eure Gründe haben.
    Dann sagen wir mal bis irgendwann mal…