Springe zum Inhalt

Eine Nachricht vom „Die Siedler“ Team

Hallo liebe „Die Siedler“ Fans,

Seit der Ankündigung, dass „Die Siedler“ zurück sind, haben wir eine überwältigende Anzahl von Kommentaren, Rückmeldungen und Vorschlägen erhalten.

Es gibt so viele „Die Siedler“ Fans, die die vielen verschiedenen Aspekte des Spiels lieben. Sei es den wirtschaftliche Teil, das Militär, das Erscheinungsbild, den „Wuselfaktor“ oder die einladende Welt – um nur einige Dinge zu nennen. Wir sind unglaublich dankbar für euer Feedback und in den letzten Monaten, als wir Playtests und Tagebuchstudien durchgeführt haben, wurde eines klar: Während wir auf dem richtigen Pfad sind, ein großartiges Spiel zu liefern, möchten wir ein wirklich außergewöhnliches Spielerlebnis schaffen.

Da Qualität unsere Hauptpriorität ist, möchten wir uns die Zeit nehmen, um es richtig zu machen. Daher mussten wir die schwierige Entscheidung treffen, die Veröffentlichung des Spiels bis auf Weiteres zu verschieben. Die zusätzliche Zeit wird dazu verwendet, euer Feedback zu adressieren und das bestmögliche „Die Siedler“ Spiel zu liefern. Obwohl wir noch keinen neuen Veröffentlichungstermin bekannt geben können, werden wir euch über die „Die Siedler Allianz“ und unsere anderen Kanäle auf dem Laufenden halten, sobald wir weitere Informationen geben können.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Geduld.

Grüße,
Euer „Die Siedler“ Team

410 Kommentare

  1. sunny-u7

    Wirklich trostlos, dass so gar kein Kommentar mehr hier von BB kommt. Selbst wenn sie uns noch nichts konkretes mitteilen können. Aber so absolut gar nix mehr seit Monaten, da verliert man doch wirklich jede Hoffnung. Und momentan kann man sich nicht mal mehr mit DSO ablenken. Nicht einfach für die Siedlerfans.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. Eric

    Ich schaue hier auch ab und an rein und nix. 🙁 Ja, die Kommunikation ist eher, vorsichtig ausgedrückt, nicht so toll. Das man es deutlich besser machen kann zeigt die Anno-Union. 🙂 Womit ich nun auch gleich eine große Packung Spekulatius aufmachen möchte. Anno 1800 hat in seinen 3 Jahren eine, mehr als verdiente, fantastische Reise hingelegt. Nicht zuletzt wurde ja durch den großen Zuspruch der Spieler ein 3. Season-Pass veröffentlicht. Ich behaupte jetzt mal, die Schnittmenge der Anno und Siedler Spieler ist recht groß. Ich gehe daher einfach davon aus das man sich mit Sieder keine eigene Konkurrenz schaffen und somit erst das Ende der Reise von Anno 1800 abwarten wollte. Weiterhin hat man gesehen, dass ein Service-Game wie bei Anno 1800 durchaus ein Erfolg sein kann. Was folgt daraus?

    1. Man wartet auf den Abschluss von Anno 1800 um dann ein Siedler „nachzuschieben“.
    2. Man konzipiert Siedler nochmals dahingehend es auch „offener“ für große Erweiterungen, analog dem Model bei Anno 1800, zu machen.

    Natürlich ist dies reine Spekulation, würde aber eine logische Erklärung dafür bieten das es um Sieder so ruhig geworden ist und kein neues Release-Datum feststeht.
    Auf der E3 habe ich nicht damit gerechnet etwas über Siedler zu hören/lesen. Meine sehr große Hoffnung ist die Gamescom 2021, da hoffe ich wirklich wieder ein Lebenszeichen vom Spiel.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  3. Knight_Redwood

    Happy Birthday lieber Blogeintrag, du letztes Lebenszeichen aus dem Siedler-Universum!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  4. Sabra1981

    Hallo zusammen,

    da es immernoch keine neuen Infos zum aktuellen Entwicklungsstand gibt und uns während der quälend langen Wartezeit ja nix anderes übrig bleibt, als wild zu spekulieren, hab ich mir mal so meine eigenen Gedanken über die Situation gemacht und folgende Theorie entwickelt: 😉

    (((Achtung: Es folgt reine Spekulation!!!)))

    Jedes Unternehmen will und muss Geld verdienen, schon klar. Und Corona hat die Lage für alle Unternehmen teils sehr sehr schwierig gemacht. Das heißt, ein Unternehmen, das vorallem finanziell unter der Situation leidet, muss eben Prioritäten setzen. Im Falle von Ubisoft könnte das bedeuten, das bestimmte Projekte, die Erfolgsversprechend sind, in der Entwicklung und Finanzierung Vorrang erhalten gegenüber Projekten, die weniger Erfolgsversprechend sind oder vielleicht sogar eh schon ein finanzielles Risiko darstellen könnten.

    Das könnte für ein Projekt wie „Die Siedler“ bedeuten, das die Entwicklung entweder runtergefahren, auf Eis gelegt oder komplett eingestellt wird.
    Oder, und das ist meine persönliche Vermutung, das Ubisoft den Entwickler BlueByte dazu bewogen hat, das Spiel nach dem „Games as a Service“-Prinzip umzubauen und so rentabler zu machen. So könnte man das Spiel über mehrere Jahre durch Seasonpässe und DLC’s quasi häppchenweise veröffentlichen bzw stetig erweitern und so das Risiko eines möglichen finanziellen Flops reduzieren. Bei Anno 1800 funktioniert das ja schließlich auch erstaunlich gut.
    Ende dieses Jahres könnte man dann nochmal ein paar Playtests oder Tagebuchstudien durchführen und das Spiel dann im Frühjahr 2022 veröffentlichen.

    Das würde übrigens auch die absolute Funkstille seit der Verschiebung erklären.
    Solange nicht sicher ist, ob das neue Konzept auch wirklich funktioniert, hält man sich bedeckt und Ubisoft behält sich die Möglichkeit vor, das Spiel doch ganz einzustellen, sollte es bei den Testern wieder durchfallen.
    Denn wenn man vorhätte, es auf jeden Fall irgendwann zu veröffentlichen, dann hätte man den Fans ja zumindest mitteilen können, das noch an dem Spiel gearbeitet wird. Aber eben ohne einen konkreten Termin zu nennen…

    Aber mal im Ernst:

    Es war und ist für uns alle eine schwierige Zeit. Und wenn Ubisoft BlueByte uns auf diese Art ein tolles „Die Siedler“ liefern könnte, das funktioniert und Spass macht, hätte ich absolut nichts dagegen.
    Wie gesagt, bei Anno klappts ja auch 😉

    Aber falls ich mich irre, vergesst bitte meine Theorie!!! 🙂

    Nehmt euch alle Zeit die ihr braucht und macht ein geiles Spiel!

    LG

  5. LQid

    Genau wie mich, wird es vermutlich tausende von Siedler-Fans geben, die hier ständig checken ob es Neuigkeiten gibt. Viele sind nicht aktiv, aber garantiert warten sehr viele sehnsüchtig auf die Veröffentlichung. Ich persönlich habe seit Jahren keine Computer-Spiele mehr gespielt und warte dennoch seit nunmehr mehreren Jahren auf ein neues Siedler um alte Kindheitserinnerungen im neuen Gewand wiederzubelegen. Das Team kann sich von mir aus gerne alle Zeit nehmen die nötig ist, um einen tollen Nachfolger zu präsentieren.
    Ein Lebenszeichen wäre dennoch sehr erleichternd. Ständig der Gedanke, dass das erhoffte Spiel vielleicht doch nicht fertig produziert wird, hat fast schon etwas unerträgliches..
    Daher wäre ich dankbar wenigstens ein „Wir arbeiten dran“ zu lesen. Schon alleine um die Vorfreude aufrechtzuerhalten.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. Elvis_sama

    Leute, wie ihr ernsthaft etwas auf der E3 erwartet habt… naiv.

    Es war der absolut richtige Schritt von Ubisoft, erstmal eine große Pause zu machen und Spielerfeedback zu addressieren. Ich habe das Spiel spielen dürfen und… ich fand es wirklich weit entfernt von gut. Graphisch, na klar, wirklich cool. Aber ansonsten komplett nicht das, was ich mir erhofft hatte. Das Schlimmste: Kriegsführung. Ganz schwach. Ich kann es nicht oft genug sagen… zurück zu Siedler 3/4. Macht keinen Quatsch da, sonst wird das floppen. Macht mehrere Völker. Never change a running system. Und wenn ihr es changet, dann sinnvoll und so, dass es reicher durch die Änderungen wird.

    Nochmal kurz zu den Leuten, die ernsthaft an einen Release letzten Winter gehofft haben: Seid nicht so naiv und bestellt nicht direkt ein Spiel vor, von dem ihr noch keine Ahnung habt, was drin steckt. Nein, diese Posts zählen nicht wirklich als ausschlaggebende Informationen. Nein, das peinlich genau ausgewählte Videomaterial ist auch keine ernsthafte Information gewesen. Ihr seht ja jetzt, dass es basically over ist. Sollte Die Siedler noch kommen, dann muss es reinknallen wie sonstwas… ansonsten ist es vorbei mit der Reihe. Period

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  7. Knight_Redwood

    Alle die sich wegen der E3, Gamescom etcpp so Hoffnung machen:
    Ich möchte eure Hoffnung ungern bremsen, aber letztes Jahr bei der Funkstille (vor der seit einem Jahr anhaltenden Funkstille) wo die Blogposts und Kommentare ausblieben auch von einigen vermutet dass die Leute rund um die Siedler bestimmt in Vorbereitungen für die gamescom stecken…

    Am Ende kam dann die große Enttäuschung…

    Solange es keine wirklichen Anzeichen gibt dass da (überhaupt noch) irgendwas passiert, würd ich mir daher nicht all zu große Hoffnungen machen.

  8. Quadroflix

    Heute Nachmittag hat Ubisoft seine Vorstellung auf der E3 Spielemesse. Vielleicht erfahren wir dann ja etwas über die Siedler.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. Khaos-Prinz

    Sind meine Cookies nur abgelaufen oder wurde diese Seite nun mit Cookie-Einstellungen versehen? Das ist doch ein gutes Zeichen, dass es bald wieder los geht, oder?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  10. Truth

    Neue Verschwörungstheorie:
    Siedler wird erst weiter entwickelt wenn Corona bekämpft ist… weil…. die…. Entwickler gerade mit Corona bekämpfen beschäftigt sind? BluebyteArmy fighting for us all!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  11. Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. Siedler

    In ca. spätestens 4 Monaten werden wir wohl neue Informationen kriegen, denn die Gamescom geht vom 25.08. bis 29.08.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  13. Asurthari

    Hallo liebes Siedler-Team und mitsiedler/innen.

    Ich wünschte mir wir bekämen neue Infos zum aktuellen Stand. Ich freue mich schon ungeheuer auf dieses Spiel. Ich kann mir gut vorstellen, dass aufgrund von der Covid Pandemie einiges am Zeitablauf gestört bzw. die weiteren Arbeiten und Entwicklungen gehemmt wurden. Dennoch wäre es mega cool neues zu erfahren. Ich dachte auch schon, wenn es um die finanzielle Lage aufgrund oben genannter Problematik nicht gut bestimmt ist…
    Ich würde (und bestimmt auch viele aus der Community) das Game Pre-ordern.

    #Staytogether
    #stayhealthy
    #settletogether

    Lg

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  14. Siedler

    Es gibt einen neuen Kommentar unter dem Gamestar-Artikel „Alles zu Die Siedler: Viele Infos zum Gameplay, wenig zum Release „, in dem ein Insider (?) etwas zum aktuellen Stand schreibt.

    Zitat:
    ____________________________

    Im internen Dev-Blog gibt es jetzt TONNEN an neuen Infos…ich denke, es wird nicht mehr lange dauern, bis diese Publik gemacht werden.

    Im Vergleich zum damals vorgestellten Siedler hat sich vieles geändert….ich kann nur so viel sagen…Siedler wird definitiv in der aktuellen Spielezeit ankommen (Thema GaaS, MP…) – Release ist in exakt 12 Monaten geplant

    Es ist definitiv NICHTS eingestellt! Wird nur größer
    ____________________________

    Zitat Ende

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  15. TSA_User33278

    Hallo liebes Siedler Team,
    wir warten nun schon ewig auf das Neue, könnt ihr zur Überbrückung nicht mal ein paar neue Karten für Siedler 7 rausbringen, dann wäre die Wartezeit nicht so schlimm.
    MfG

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  16. BaduBlackwater

    Hallo meine lieben Mitstreiter,

    jeden Tag schaue ich auf diesem stillen Forum vorbei und warte darauf, dass hier was neues passiert 🙁
    Aber, da wir ja geduldige Siedler sind, wollte ich mir die Zeit ein wenig überbrücken. Weil ihr auch hier seid, gehe ich einfach mal von eurem erlesenem Geschmack aus ^_^

    Weist mich gerne zurecht, falls das hier keinen Platz hat, aber habt ihr vielleicht noch ein paar Siedler ähnliche Spiele auf Lager, die mir die Wartezeit verkürzen ? Ich suche immer so halbherzig, aber ich finde im heutigen Jungle von Steam-Shop oder Ähnlichem einfach kein Spiel, das mich von einem Kauf überzeugen will…

    Viele Grüße Badu

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  17. Tartaros25

    Hi Leute,

    ich wünsche euch allen noch viel Spaß bei Siedler 4.
    Spielt noch ordentlich, denn wer weiß denn schon wie lange die Server noch online sind.
    In 2 Monaten wird die Webseite offline sein und 6 Monate später dann alle Siedler Server.
    Das prophezeit zumindest meine Glaskugel. 😉

    Beste Grüße an alle Siedler Freunde.

  18. Antworten zum Kommentar anzeigen
  19. Knight_Redwood

    Über 6 Monate und immernoch keine neue Nachricht. Keine Informationen dazu wie das neue Siedler nun aussehen wird, ob das bisher gezeigte überhaupt noch veröffentlicht werden soll… keine Infos dazu was verändert wurde, was man nun unter dem neuen Siedler überhaupt erwarten kann…

    Ich kann es ja verstehen wenn man das Spiel verschieben möchte um die möglichst beste Qualität rauszuholen… Aber die Kunden, von denen einige auch bereit waren Geld über die Vorbestellungen zu investieren derart im Dunkeln zu lassen… Kein fairer move… Kein Wunder wenn die mittlerweile mehr als gefrustet sind… das hat wirklich nichts mit Ungeduld zu tun…

    Vor 2 Jahren sollte das Spiel eigentlich released werden und jetzt wird es totgeschwiegen… Ob sich hier Anteria gerade wiederholt?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  20. Borbiborb

    Hallo Ubi Team,

    ich war hin und weg, als ich letztes Jahr das neue Siedler gesehen habe.
    Seit Die Siedler 4, konnte ich mit keinem darauffolgenden Siedler mehr anfreunden.
    Diese hatten einfach nicht den Wuselfaktor wie man ihn in 1-4 liebgewonnen hat.

    Das neue Siedler sieht aber wieder sehr sehr gut aus und wir würden uns sehr darüber freuen aktuelle Informationen zu erhalten.

    Auch eine Info, das das Projekt gestorben ist, wäre sehr hilfreich, dann könnten wir damit abschließen. Was ich aber nicht hoffe, da es gefühlt sehr weit fortschritten aussieht.

    Lasst was von euch hören. 🙂
    Bis dahin in freudiger Erwartung
    Borbiborb

  21. Rupi2

    Ich sehe schwarz was die Siedler angeht.
    Fassen wir mal zusammen :
    – Erscheinungstermin auf unbestimmt verschoben ( obgleich es 2019 fast fertig war )
    – seit dem 24.12.20 keine Reaktion mehr hier seitens UBISOFT
    – unzählige Stellenausschreibungen von UBISOFT ( also haben da viele aufgehört )

    Mich würde es nicht wundern, wenn diese Seite bald nicht mehr verfügbar ist, also hier schon mal ein by by an alle die wie ich auf Siedler gewartet haben ( es war ein schöner Traum ).

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  22. Rupi2

    Hallo zusammen,

    ist Euch aufgefallen, dass seit dem 24.12.2020 keine Reaktion Seites eines UBISOFT
    Mitarbeiters hier zu lesen ist…….
    Weder Kommentare noch Reaktionen auf Kommentare anderer Leute.

    Das ist schon sehr seltsam ….. ist dass ein Zeichen für ein nahendes Ende ?
    Stirbt Siedler doch ???????
    Wir dürfen ( und müssen ) gespannt bleiben.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  23. Siedler

    Ist eigentlich Merchandise geplant? Ich wäre nämlich an Sammelfiguren interessiert, wie sie es bei Siedler 3 gegeben hat.

    Gerade von den Anführern in den verzierten Rüstungen wäre es toll.

    Witzig wäre auch, wenn es Gebäude als Miniaturen geben würde, sodass man sich im Real-Life eine kleine Miniatur-Siedlung aufbauen könnte.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  24. Betax

    „Einfach Geduld haben und Wünsche äußern was man bei dem bisher Gezeigten vermisst hat und sich wünscht.“ – Als wahrer die Siedler Fan warte ich auch noch ein paar weitere Jahre 🙂

    Nun, zum zweiten Teil des Zitats. Mir hat so ziemlich alles gezeigte bisher sehr gut gefallen. Trotzdem ein paar kompakte Anmerkungen:
    – Weniger ist manchmal mehr (Doppelt so viele Ressourcentypen heißt ja nicht automatisch auch doppelt so viel Spaß)
    – Die Grafik und Atmosphäre ist bereits fantastisch (Hier bleiben keine Wünsche offen)
    – Die Simulation der Umwelt (Tierpopulation,Wälder,Felder) lassen die Spielwelt sehr lebendig erscheinen
    – Ich vermisse die Ressource „Wasser“ NICHT (Seit wann war diese Ressource bitte ausschlaggebend für ein gelungenes Die Sielder?)
    – Die drei Wege des Ruhmes gefallen mir sehr gut und bilden einen guten Mittelweg zischen dem rein militärischen Sieg der frühen Teile und dem Siegpunktesystem aus Teil 7.
    – Drei/Vier (spielbare) Völker haben (auch durch die unterschiedliche Musik) Teil 3 und 4 sehr bereichert. Da jedoch die Komplexität des neuen Teils enorm angestiegen ist, wird dieser Teil auch gut ohne weitere Völker auskommen. Schön wäre es aber natürlich trotzdem.
    – Man wird es nie allen Siedler Fans gleichermaßen recht machen können. Viele lieben diese Reihe aus ganz unterschiedlichen Gründen. Manche wegen der Athmosphäre, manche rein kompetitiv. Die Kunst ist nun, niemandem (zu stark) vor den Kopf zu stoßen. Bleibt eurer Spielidee treu und werft nicht alles wegen ein paar Schreihälsen über den Haufen…

    PS: Ich wäre über alle Maßen traurig, wenn der neue Teil nie erscheinen würde. Lasst euch so viel Zeit, wie es eben benötigt. Ich kenne keinen Spieler, der ein Spiel wegen einer Verschiebung nicht gekauft hätte. Auf der anderen Seite bin ich persönlich die unfertigen und unausgereiften Spiele leid…

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  25. Truth

    schrödingers katze erklären? einfach den status der siedlerentwicklung als beispiel nehmen!

    Grüße an Team und Community und einfach bei Cyberpunk gucken wie man es falsch macht!

  26. dirkie71

    Tja, was soll man dazu sagen? Ewig die Selbe Leier: Es gibt nix neues!
    Ubi war mal ein ganz solider Haufen, mittlerweile hat die Communityarbeit stark abgenommen bis hin zu nicht mehr präsent!
    Aber hey, was soll es. Irgendwann gibt es evtl. eine Ankündigung, die dann aber kaum einen interessieren könnte.
    Ich verabschiede mich bis irgendwann mal, oder auch nicht, wer weiß das schon.
    Viel Spaß dann beim warten 😉

  27. BastaBiG

    LOL… ich habe es gar nicht mitbekommen. Mir wurde das Geld bereits im Juli 2020 zurücküberwiesen.
    Ich finde es sehr schade dass Ihr hier nicht ehrlich kommuniziert wird.. und die „copy and paste“ Nachrichten von Qualität blabla sind auch unnötig. Sagt doch einfach was Sache ist.
    Ihr verliert sooooo viel an Glaubhaftigkeit. Von Professionalität ist das weit entfernt.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  28. Rupi2

    Hallo,

    liebe Weihnachtsgrüße und besinnliche Tage an das gesamte Bluebyte – Team
    und an alle wartenden Spieler.

    Bleibt alle Gesund

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  29. PabloXXVI

    „We will share updates and details as soon as we have more to share. Nothing else has been communicated and nothing has changed so far.

    Cheers,
    Ubi-Barbalatu“

    Das sagt schon alles: Sie haben seit mehreren Monaten nicht mehr an dem Spiel gearbeitet…. Es ist traurig

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  30. Alboschis890

    also ich finde das eine Frechheit! das man den Erscheinungstermin nicht frei gibt!
    ich bin ein Großer fan von die Siedler! setzt nicht auf die allerbeste Qualität! weil es meist nicht darauf ankommt, sondern an das spiel Inhaltes. bitte ich ihnen das spiel so schnell wie möglich frei zu geben! dank corona ist man nur daheim und macht das nicht erträglicher auf das spiel zu warten

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  31. Tartaros25

    Hallo liebes Siedler Team,

    es ist nun schon 3 Monate her seit man was Neus von euch gehört hat.
    Ich denke die Community würde wirklich gerne was von euch hören, vor allem da sich nun schon viele wieder von Siedler abwenden.
    Es wäre schon schön neue Screenshots von der Entwicklung zu sehen, damit wir noch daran glauben können das auch daran gearbeitete wird.
    Einen Termin fürs Release erwarten wir ja nicht, aber bei totaler Funkstille denken sicher alle dass es so endet wie mit Siedler 8.

    Oder vielleicht ein Staus Update, woran gerade gearbeitet wird und was ihr vorhabt zu verändern?

    Beste Grüße,
    Tartaros

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  32. Cyberwoman

    Moin,
    diese Nachricht von den Entwicklern ist jetzt wieder 3 Monate her und wieder Funkstille!
    Aber ganz sang- und klanglos hat mir plötzlich Ubisoft das Geld von meiner Vorbestellung von Settler Alliance zurück erstattet. Und ich habe nicht die haptische Variante vorbestellt mit Figur sondern nur die immaterielle Sonderedition mit Chance auf „Erstspiel.“ Nach dieser Rückerstattung habe ich im Ubisoft-Store geschaut und „The Settler Alliance“ ist nicht mehr auffindbar.
    Ich glaube das sagt alles aus ob dieses Spiel je noch erscheinen wird.
    Sehr traurig das ganze, ich habe noch den ersten Teil auf meinen Amiga 500 gezockt.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  33. Settler-fan

    Well, let me say this… I’m a big settlers fan and would love to play the upcoming game. I have also been following the progression, but suddenly it just stopped…
    And to date no message, no announcement or whatever. You say: „we want to create the best experience and we will respond to your feedback“, but you still haven’t said or responded to anything. It’s just really annoying. Soooo, please just give us a reminder that you are currently working on the game.. Thank you.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  34. DoppelEben

    Hab zwar heute die Rückzahlung erhalten, aber…

    „Erscheinungsdatum:Bald erhältlich“ Ja ne, is kla…

    Und sowas will eine professionell geführte Entwicklungsfirma sein

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  35. Siedler

    Hat eigentlich die Funkstille (als Stillstand kann man es ja nicht bezeichnen, da ja möglicherweise doch ausgiebig gearbeitet wird) etwas mit dem Umbau von Die Siedler Online auf Unity zu tun? Wäre ja gut möglich, dass einige Ressourcen umgeshiftet wurden und es nun beim neuen Siedler etwas auf Sparflamme weitergeht.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  36. strok

    Liebes Siedler Team,

    Danke dass ihr weiter an dem Spiel feilt und kein unfertiges Produkt auf dem Markt schmeißt. Bin ja noch mit anno 1800 beschäftigt und habe wie wahrscheinlich die meisten Gamer noch ein gut gefülltes pillow of shame an anderen games.

    Ich würde mich über eine weiter Entwicklung von Siedler 7 freuen. Durch die Sieg Punkte, Forschungsbaum und Quests (Civ lässt grüßen) waren unterschiedliche Wege möglich das Match zu gewinnen und man musste nicht immer nur den Gegner zerstören.

    Toll wäre wenn diese Idee weiter verfolgt wird und mit Siedler 3,4 gemixt. Sprich das es wieder mehrere Völker gibt mit besonderen Gebäuden und Bedürfnissen. Ein Modsupport würde sicher auch die Community lange beschäftigt halten.

    Euch weiter viel Erfolg, bin gespannt was das nächste Jahr Siedlertechnisch so bringt Grüße strok

  37. Renegade

    Hallo zusammen,

    ich möchte an dieser Stelle auch mal was anderes tun wie immer nur zu sagen, bitte mehr Infos. Die Infos kommen wenn es soweit ist und bis dahin müssen wir uns gedulden auch wenn es schwer fällt.

    Ich möchte den Entwickler ein Lob aussprechen für die bisher geleistet Arbeit und auch für die Entscheidung das ganze lieber erstmal noch zu verschieben wie ein Spiel rauszubringen hinter dem sie nicht stehen, und das dann erstmal noch 3-4 Patches braucht bis das es fertig und spielbar ist.

    Es gab leider zu viele schlechte Beispiele für zu früh erschienen Spiele in denen dann nur die Hälfte der Versprochenen oder beworbenen Inhalte verfügbar war.

    Deswegen lasst euch Zeit, macht dafür dann aber auch alles wie versprochen und brecht nichts übers Knie.

    Danke

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  38. DumDiDumDiDum

    @UBI-BARBALATU, bitte mal zu den Kollegen gehen. Die Fans wollen einen Weihnachtstrailer mit einem Dorf voller Weihnachtsmänner und -frauen, um die Wartezeit mit einem Lächeln zu überbrücken.

  39. Rupi2

    Ihr seht dass alle falsch,

    das Problem ist nicht das Spiel an sich, sondern dass es eine Chefetage bei Bluebyte gibt, die eine Entscheidung getroffen hat und die lautet Siedler auf Eis legen.
    Denn sind wir doch mal ehrlich, welche Firma will mit seinem neuen Produkt ( Siedler ) seinem eigenen bisherigen Renner ( Anno1800 ) selber Konkurrenz machen ( solange das noch Umsatz bringt ) und Anno 1800 ist bereits auf dem Markt.

    Vermutlich ist Siedler bereits fertig ( bis auf einige kleine Anpassungen ) denn die Grafik sah fertig aus und die Abläufe klappten ( Wuselfaktor ) lediglich der Militärbereich und seine Steuerung wurde noch nicht komplett gezeigt. Und was den dritten Weg zum Sieg angeht…. nun ja da lag bisher ein dichter Nebel darüber. Aber auch den könnte man als Patch nachreichen – wäre alles kein Problem, wenn die Chef`s nur wollten ( kennt doch ein jeder aus seinem eigenen Leben )
    Ich vermute im Sommer 2021 sind die Zahlen von Anno 1800 soweit gesunken, dass man Siedler wieder aus der Schublade holt.
    Schade nur, dass niemand ehrlich mit uns ist, wir hätte ja Verständnis wenn man mit uns redet.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  40. MaximilianBlum

    Leider keine Zeit um die Entwicklung aktiv zu supporten, aber ich drücke die Daumen. Bitte habt den Mut, die eigenen Ideen in den Vordergrund zu stellen, anstatt Kriterienkataloge gemäß aktueller Trends abzuhaken. Dabei kann nichts anderes als ein Abklatsch deutlich besserer Spiele herauskommen. Die Spieler fesselnde Genialität ließ sich früher in ein paar Megabytes abbilden (oder sogar noch weniger). Selbst eine Bude wie Blizzard trieb es etliche Jahre Schweiß auf die Stirn, mit einem Nachfolger auch wenigstens nur annähernd an das kleine handliche 1997er Starcraft I heranzureichen. Ich denke, wenn man den Mut hat, nicht den (letztlich stupiden) Entertainment-Faktor durch aufwändige Illustrationen in den Vordergrund zu stellen, sondern primär ein Spiel als „eigenes Wesen“ entwickelt, dann kann es ein großer Erfolg werden. Die unique-selling-points von Siedler sind ja eigentlich klar: Spielprinzip und Animationen zwar detailreich, aber auch kindergerecht + Bildungsfaktor; starke Interaktion mit der Natur/Geografie (ausbauen!); umfangreiche Warenproduktionsketten; Wuselfaktor. Was das Militär betrifft: denke hier gibts 2 Varianten die beide zu jeweils guten Spielen führen können: A) mit militärischer Komponente im primitiven aber gerade deswegen auch packenden „Sieg durch Gewalt“ – Prinzip; kindergerecht visualisiert. B) Militär KOMPLETT (dann aber wirklich komplett!) ausklammern. Stattdessen die Infrastruktur und Einwohner stärker differenzieren durch Themen der Gesundheit, Bildung, Wissenschaft, Sport, ulkige Hobbies ^^ da kann auch schräges zeug dabei sein, so schräg wie Hobbies nunmal oft sind^^ das erhöht den Spaßfaktor. Jedenfalls hat der Spieler in dem Fall keine direkte Kontrolle auf die Einwohner, und darin liegt auch das Sieg-Prinzip: Den Gegner bezwingt man, indem man die attraktivere Stadt/Provinz aufbaut, sodass die Einwohner des Gegners zu einem herübergelaufen kommen und dem Gegner damit sein Land praktisch „ausstirbt“. So ein Spiel würde also auch Challenges wie Migration und Virus-Pandemien/Krankheiten berücksichtigen. Das wär eglaube ich für viele sehr spannend, sodass niemand das fehlende Militär vermissen würde!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  41. Truth

    Schön, dass es zumindest noch ein existierendes Team gibt 😉
    Liebe Grüße an das ganze Siedler Team – und gutes schaffen!
    Die Vorschläge sind ebensolche und kein Gemecker, macht es wie ihr es am besten findet und so, dass ihr selber überzeugt seid, dann wird das super!

  42. Siedler

    Warum kann man eigentlich noch die Entdecker-Edition bei Media Markt, Saturn und Co. vorbestellen?
    Bleibt der Inhalt dort unverändert oder haben diese Verkäufer einfach nicht eure Stornierungsempfehlung berücksichtigt?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  43. Cavatore

    Das neue Siedler sieht sehr gut. Man sieht, dass viel Liebe und Aufwand in die Spielentwicklung eingeflossen ist.
    Es ist eine Freude die Landschaft und Natur zu beobachten. Der Aufbau der Wirtschaft und Wuselfaktor hat viele gut neue Ansätze und verleit dem Spiel mehr Tiefe.
    Der Weg des Ruhmes könnte vielleicht nicht gut ankommen.

    Es wäre sehr auffrischend, wenn noch andere assymetrischen Kulturen ins Spiel integriert werden.

  44. Rupi2

    endlich ein Lebenszeichen
    die Angst war groß dass Siedler eingestellt wurde, aber nun keimt wieder Hoffnung auf.

    war es so schwer ein “ hallo uns gibt es noch und wir machen weiter “ hier zu schreiben ?

    Ein Info von Euch z.B. wir haben noch einige Unstimmigkeiten die erst behoben werden müssen, würde viel Druck heraus nehmen und die wartenden Spieler beruhigen 😉

    Lasst bitte in absehbarer Zeit wieder einmal von Euch hören ( auch wenn es nur ein “ Meld “ ist 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  45. sunny-u7

    Ich hoffe doch sehr, dass ich hier kein Deja-vu erlebe wie bei Anteria. Eigentlich hatte mir das Mitwirken von Volker Wertich doch viel Hoffnung auf ein tolles Siedler-Spiel gegeben, aber diese Funkstille hier ist erschreckend. Das Spiel war doch schon auf einem ganzen gutem Weg. Ihr werdet das doch wohl noch hinbekommen. 🙁

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  46. Claritii

    totally understand wanting to take the time to address issues of balance and improvements especially to fundamentals like having water as a resource..
    myself I would like to see families, children gathering eggs and fruit, feeding the chicken.. women tending laundry and cooking and baking.. people fishing.. gathering for dancing and picnics.. not just building as fast as possible for war.. have the ability to play as actual settlers.. put up fences, train armies for defense but not have it be the whole point of the game.. if that takes extra time to implement I am all for it lol .. I also am hoping for many varied options to play with basic peaceful settings and sandbox mode.. to all out warfare.. depends on my mood of what i want to do lol
    Only other thing is I would ask for is to open the beta when u get ready to do it.. let all your fans of this series come in and try it out.. we can not only give our honest feedback but find any bugs… I think devs should always do this.. gets the word out when a game is good or great and helps you sell the game without having to advertise as all the beta players who love the game will do it for you lol.

  47. sebi3110

    Wird man hier dieses Jahr noch was lesen können? Ein Lebenszeichen?

    Nachdem Ubisoft Düsseldorf jetzt auch bei VR Spielen mitwirkt, mache ich mir Sorgen um die Siedler…

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  48. RoliK

    wenn ich denke, dass seit fast 2 Monaten totale Funkstille herrscht, und die Ankündigung der Umgestaltung in der personellen Führung von UBIsoft lese, dann bin ich gespannt ob überhaupt noch was kommt….

    –> Auszug aus einer Mitteilung von Ubisoft:
    Paris – July 12, 2020 – Today, Ubisoft announced several significant personnel changes that are a part of the comprehensive work the Company is doing to improve and strengthen its workplace culture. These departures come following the initiation of a rigorous review that the Company initiated in response to recent allegations and accusations of misconduct and inappropriate behavior.

    Serge Hascoët has chosen to resign from his position as Chief Creative Officer, effective immediately. This role will be taken by Yves Guillemot, CEO and Co-Founder of Ubisoft, in the interim. During this time, Mr. Guillemot will personally oversee a complete overhaul of the way in which the creative teams collaborate.

    Yannis Mallat, Managing Director of Ubisoft’s Canadian studios, will be stepping down from his role and will leave the Company, effective immediately. The recent allegations that have come to light in Canada against multiple employees make it impossible for him to continue in this position.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  49. Truth

    Mutige und gute Entscheidung.

    Ich kann mich an kein Spiel erinnern, dass Schaden genommen wurde, dadurch dass es verzögert wurde. Ich kann mich an kein Spiel erinnern, dass keinen Schaden genommen hat, weil es zu früh veröffentlicht wurde.

    Die Grafik ist gut genug um recht zeitlos zu sein, und alle die jetzt jammern, weil sie sich schon sooooo gefreut haben, hätten nichts davon gehabt, sich letztendlich früher über ein halbgares Spiel zu ärgern, über dass sie sich später in der finalen Version sehr freuen werden.

    Wie auch immer ihr es macht, macht es sorgfältig. Mehr wird glaube ich nicht erwartet. Und bleibt im Kontakt mit der Community!

    Wir sind gespannt wie es weitergeht 🙂

  50. Gorion

    Hallo,

    „zu viele Köche verderben den Brei“

    User Feedback hat in den letzten Jahren schon viele Spiele kaputt gemacht, man kann es nicht jedem recht machen und das ist auch in Ordnung so.
    Geht euren eigenen Weg.

    Viele Grüße,
    Christopher

    Antworten zum Kommentar anzeigen