Springe zum Inhalt

[FAQ] Ihr fragt – Wir antworten – Teil 1

Nach unserer Ankündigung haben wir zahlreiche Fragen erhalten und wir wollten die Gelegenheit ergreifen, diese in der Kategorie „Ihr fragt – Wir antworten“ zu klären. Es macht keinen Unterschied, ob ihr die Fragen in der Ubisoft Lounge gestellt oder in den Ubisoft-Foren, auf Facebook oder hier auf der „Die Siedler Allianz“-Webseite gepostet habt: Unser Team war unterwegs, um sie einzusammeln. Wir haben Volker Wertich, den Creative Director, gebeten, sich mit uns zusammenzusetzen und die drängendsten Fragen aus unserer Community zu beantworten.

Bitte beachtet, dass wir bei den ersten FAQs keine Namen nennen werden, da wir die Fragen von so vielen verschiedenen Usern erhalten haben. Bei zukünftigen Fragen findet ihr euren Namen dort oben. 🙂

F: Wirtschaft war immer sehr wichtig für mich. Ich wollte sie immer maximieren. Kann ich Straßen bauen und Fahrzeuge verwenden, um eine effektive Wirtschaft zu betreiben?

Wir bieten mehrere Arten von Straßen und eine Vielzahl an Fahrzeugen im neuen Siedler an. Während ein Karren eine tolle Sache auf einem breiten Pfad ist, braucht ein Eselskarren zumindest eine unbefestigte Straße. Fahrzeuge können nicht nur mit unterschiedlichen Waren beladen werden, was bedeutet, dass ihr weniger Transportmittel für euer Logistiknetzwerk braucht, sie können auch den „Durchsatz“ einer Straße verbessern, da sie mehr Güter auf engerem Raum transportieren. Dies hilft dabei, Staus zu vermeiden. In unserer aktuellen Pre-Alpha-Version haben wir bereits mit unglaublich vielen Staus zu kämpfen, wenn man nicht auf seine Infrastruktur achtet 😎

F: Gibt es eine Einzelspielerkampagne?

Ja, es gibt eine Einzelspielerkampagne, aber wir geben noch keine Details dazu bekannt. Allerdings kann ich einen groben Überblick geben: Der Kontinent der Siedler wurde von einer Katastrophe heimgesucht. Der Spieler lenkt ein Schiff mit seinem Stamm in unbekanntes Gebiet und erkundet eine mysteriöse Inselgruppe.

F: Kannst du mehr über die unterschiedlichen Siegmethoden berichten?

Zunächst gibt es zwei wichtige Dinge zu erwähnen:

1. Der Weg zum Sieg ist eng mit allen anderen Spielsystemen verknüpft und stellt keine Punktzahl dar, die nach oben tickt. Der Spieler sieht jedes Detail und sie alle beeinflussen den Besitz des Gebietes, der Siedler, der Gebäude und der Güter.

2. Die Wege zum Sieg sind miteinander kombinierbar. Der Spieler kann eine Mischung aus ihnen als Strategie wählen oder sich nur auf einen Weg konzentrieren. Welcher davon Sinn ergibt, hängt von der Gestaltung der Karte, den verfügbaren Ressourcen und natürlich von den Gegnern und ihren Stärken und Schwächen ab.

Da viele ja schon einigermaßen mit militärischen Siegen in einem Siedler-Spiel vertraut sind, beschreibe ich die anderen Optionen etwas mehr im Detail: Der Pfad der Ehre.

Der Spieler kann einen oder mehrere Trainingsbereiche bauen und ihm einen Kämpfer zuweisen, der in verschiedenen Fertigkeiten ausgebildet werden kann, um besser zu werden. Die Ausbildung kann von unterschiedlichen Waren, wie besonderes Essen oder Waffen profitieren, die in anderen Produktionsketten entstehen.

Bei der Ausbildung des Kämpfers, kann der Spieler auch eine Arena bauen. Hierbei handelt es sich um ein teures Gebäude, das auf unterschiedlichen Materialien basiert. Es existiert in unterschiedlichen Größen für eine unterschiedlich große Zahl an Zuschauern.

Auch der Bereich, der für diese Arena gewählt wird, ist wichtig, denn er beeinflusst die Anreisedauer für Zuschauer und welche Bereiche eurer Stadt am meisten leiden oder von den Ereignissen profitieren.

Wenn ihr einen Gegner herausfordern wollt, wählt ihr zunächst das gegnerische Gebiet. Dann sendet die Arena einen Herold an diesen Ort, um ein Turnier auszurufen, während ein weiterer Herold das Turnier in der Arena eurer Stadt ausruft.
Der Arenakämpfer des Gegners und viele zivile Zuschauer beider Seiten reisen dann zur Arena, was natürlich einen großen Einfluss auf die Wirtschaft beider Spieler hat … Ihr solltet also besser einige Reserven haben, die ihre Posten einnehmen können, bis sie wieder zurück sind.

Schließlich führen die beiden ihr Duell aus und je nach Status ihrer Fertigkeiten und ihrer Ausbildung gewinnen wir hoffentlich … Während die Zuschauer ihren Helden anfeuern, führt das Ergebnis zu einer Steigerung ihres Vertrauens in ihren Anführer … oder in ihr Misstrauen.

Diese Zuschauer kehren dann nach Hause zu ihrer Arena zurück, aus der sie gekommen sind, während jene, die Misstrauen verspüren, beginnen zu protestieren und eventuell eine Revolte anzetteln, der mit unterschiedlichen Maßnahmen begegnet werden kann. Aber ich schweife in zu viele Details ab.
Wenn allerdings eine Revolte stattfindet, ändern die Siedler den Besitz der Festung oder der Burg (ähnlich wie in den Gebietsgebäuden in den früheren Siedler-Spielen) und sie nehmen ihre Gebäude und Waren mit.
Nach der Revolte setzen sie ihre Arbeit fort … allerdings arbeiten sie nun für den neuen Anführer.

Für uns ist es sehr wichtig, dass diese neuen Siegmethoden in die anderen Spielsystemen greifen, um zusätzliche Tiefe und interessante Wahlmöglichkeiten zu bieten.

Wir werden später in einem ausführlichen Blog-Post weitere Informationen dazu veröffentlichen.

F: Kannst du uns erste Details zu der Kameraführung verraten? Können wir hinein- und herauszoomen und haben wir die vollständige Kontrolle über die Kamera?

Der Spieler kann sehr nah heranzoomen und die Arbeit der Siedler und ihre Emotionen so hautnah wie nie zuvor genießen. Das Herauszoomen ist auf eine Entfernung begrenzt, auf der man noch die Waren erkennen kann, da sich die Karte besser eignet, wenn der Spieler eine bessere Übersicht erhalten möchte. Der Spieler kann die Kamera auch in jeden erdenklichen Winkel drehen, um sicherzustellen, dass jede Perspektive möglich ist. Wir experimentieren auch mit schnellen Scrollbewegungen, wie man sie vom Smartphone kennt, um mit kurzen Mausbewegungen eine schnelle Kamerabewegung zu ermöglichen.

F: Mir haben die Distrikte in Die Siedler 7 nie gefallen – Wie funktioniert das im neuen Spiel?

Wir möchten keine vordefinierten Kartenaufteilungen in unserem neuen Spiel. Alles sollte dynamisch sein. Es gibt eine Art „unsichtbares Disktrikt“-Regelwerk, das seit Siedler 1 existiert, da die Gebietsgebäude das umliegende Gebiet sichern und beanspruchen. Wir haben etwas sehr Ähnliches auch im neuen Siedler-Spiel integriert. Aber wie schon erwähnt ist das ein sehr dynamisches System, da das Gebiet nun beispielsweise Schritt für Schritt von Militäreinheiten erweitert wird.

Wir hoffen, dass wir die drängendsten Fragen beantworten konnten. Natürlich hätten wir noch haufenweise weitere Fragen beantworten können, aber wir möchten später noch weitere Informationen mit euch teilen und wir noch weitere „Ihr fragt – Wir antworten“-Teile wie diesen durchführen. Wir glauben, dass dies sehr unterhaltsam und informativ ist.

Stellt uns weiter Fragen, indem ihr die Kommentarfunktion hierunter verwendet.

70 Kommentare

  1. Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. krandi

    Wird es Wachstuben, große Wachtürme und dicke Wachburgen geben, wo viele Soldaten rein passen, die das Gebiet erweitern?

  3. krandi

    Kann ein Trampelpfad allein durch viel Begängnis breiter und fester werden? Wäre zumindest realistisch.
    Ich finde, dass Pflastersteine besser sind für Karren als Schotter. Also müsste es Schotter vor Pflastersteinen geben.

  4. Samrabaoth

    Guten Tag,
    Welche Rassen werden spielbar sein?
    Ich war damals begeisterter Siedler-Fan und fand das mit den Römern, Wikingern und Mayas bisher das coolste prinzip. Hab seither kein Sielder mehr angefangen, habe es aber wieder vor mit dem 8. Teil der Reihe.
    In den Screenshots und in den Videos vermisse ich ein wenig die Schildträgern, hat für mich ein wenig damals das Spiel so ausgemacht oder die Mayas mit ihrem Spuckrohr. VIllt. findet man im neuen Teil so ähnliche Sachen.
    Wird es einen Alpha oder Beta Test geben? Wenn ja wie wird entschieden, wer mitmachen darf/kann, würde falls es sowas geben wird, mich gerne bereit erklären.

    MfG

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  5. Siedler

    Wird es Magie z.B. in Form von Tempeln mit Priestern geben?

    Wenn ja, wird es Zauberkraft geben, die aufgeladen werden muss?
    Wen dem so ist, fände ich es gut, wenn die Kosten für Zaubersprüche nicht mit jedem Zauber steigen würden.

  6. krandi

    Wird es wieder einen Förster geben, mit dem man Bäume für die Holzfäller machen kann? Wird gewünscht.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  7. krandi

    Werden Fische eine endliche oder eine unendliche Nahrungsquelle sein?
    Kann Wild eine unendliche Nahrungsquelle sein, wenn man ihm ein Stück Wald zum Vermehren lässt?
    Was gibt es alles als Nahrungsquelle, um alle Siedler mit genug Nahrung zu versorgen?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  8. Rochdil

    Moin liebes Siedler Team,

    ich bin seit Siedler IV ein großer Fan der Serie. Ich finde die Grafik beim neuen Siedler ist sehr hübsch anzusehen. Ich frage mich nur, ob sich die Grafik auch gut herunterschrauben lässt, damit Spieler mit etwas älterer Hardware oder z.B. Laptops das Spiel auch noch genießen können. Dies wäre auch für den Multiplayer von Vorteil, weil dann die Anzahl der Spieler, für die das Game spielbar ist, auch größer wird. Ich würde ich sehr über eine Antwort freuen.

    Schöne Grüße aus Oldenburg!

  9. AlcribLP

    Erst einmal vielen Dank für diese schönen Informationen 🙂
    Viele Fragen sind ja auch bereits wieder gestellt worden, daher bleibt nicht viel im Moment, als abzuwarten, was ihr als nächstes vorstellt und beantwortet 🙂
    Ich möchte euch einfach danken, dass die Siedler auf diese Weise fortgeführt werden und es tatsächlich so scheint, als würde es eine Rückkehr zu früheren Systemen kombiniert mit neuen Elementen werden 🙂

  10. krandi

    Wird die Singleplayer-Kampagne ein Tutorial enthalten oder wird das Tutorial extra sein?

    Wenn es in die Kampagne integriert ist, muss im Hauptmenü des Spiels ein Hinweis dazu stehen, wo das Tutorial zu finden ist. Nicht jeder weiß, dass es am Anfang der Kampagne ein Tutorial gibt. Ich bin dafür, dass es extra untergebracht wird. Dann muss man nicht die Kampagne spielen, wenn man nur das Tutorial spielen will.

    Hoffentlich ist die Kampagne leicht oder besser, es gibt mehrere Schwierigkeitsstufen: Leicht, mittel, schwer. Das erhöht gleich mal den Wiederspielwert der Kampagne.

  11. krandi

    Kann man das Spiel auf einer Speicherkarte (z.b. SD-Karte) erwerben, oder nur auf DVD?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. krandi

    Wird es DLCs bzw. Erweiterungen zum Hauptspiel geben, die z.B. einen Karteneditor oder ein zusätzliches Volk oder eine neue Kampagne und neue Karten beinhalten?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  13. Lerendil01

    Hi,

    Ein paar von meinen Fragen wären:
    -wird es schiffe geben/ Seeschlachten?
    -gibt es auf der neuen Karte auch Dörfer sowie in die Siedler ?
    -wie gross kann man sein Armee machen gibt es eine Begrenzung?
    -Kann man Gebäude aufwerten?
    -Wird es Jahreszeiten geben?
    -Wird es Diplomatie geben?
    -Wird es eine Special edition geben(wenn ja kratz ich schonmal mein geld zusammen)

    Ich finde es wirklich toll das ihr unsere Fragen beantwortet, macht ruhig weiter so!
    Ich kann schon kaum auf weitere details warten!

    Liebe grüsse,
    Lerendil

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  14. Antonyus

    Ich schätze ihr werden einen speziellen Blogeintrag zum Multiplayer machen.

    Der Multiplayer gehörte für mich bei Siedler immer mit zu den wichtigsten Funktionen.
    Hier ein paar Fragen, die ich gerne dort beantwortet hätte.

    Zu wievielt wird man gemeinsam spielen können?
    Wird es verschiedene diplomatische Beziehungen geben?
    Auf welche Art und Weise wird man mit seinen Mitspielern in freundlicher Manier interagieren können?
    Ich habe in der Gamestar gelesen, dass es Multiplayer Missionen geben wird. Könntet ihr das nochmals bestätigen?
    Wird es eine Koorp Kampanie geben, bzw. lässt sich die Kampanie im Koorp spielen?
    Wie verhält sich das Spiel bei einem DC?
    Wird es einen Map generator geben?
    Ist ein Einstieg eines Spielers zu einem späterem Zeitpunkt in der Partie möglich?

    Hier noch ein paar Fragen zum Entwicklungsprozess:
    Seit wann befindet sich Die Siedler in Entwicklung?
    In welchem Studio wird Die Siedler entwickelt? In Düsseldorf, Mainz, im neuen in Berlin oder Studio übergreifend?
    Wieviele Personen arbeiten derzeit am Spiel?
    Welche Software benutzt ihr zur Erzeugung der 3D Modelle?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  15. dirkie71

    Wird es wieder verschiedene Jahreszeiten geben und wenn ja, gibt es dbzgl. auch direkte Auswirkungen auf die Produktion (z.B. Korn im Winter…)?
    Wie sieht es mit den Wirtschaftszweigen (Umfang) aus ?

  16. Eristoffer

    für mich die wichtigsten Fragen sind:

    Wird es verschiedene Völker geben?

    Kann man Millitäreinheiten auch einzeln steuern?

    ——————
    Wird man auch Brücken bauen können?

  17. Feichti

    Was ich mich auch schon die ganze Zeit frage ist, welche Einheit das auf dem Titelbild ist? Könnte ein Späher sein, mit den vielen Karten.
    Ist diese Figur überhaupt im Spiel, oder nur auf dem Bild?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  18. Siedler

    Wird es ein Nachrichtenfenster und eine Vorspulfunktion (1 Minute) geben?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  19. DKvF

    Das hört sich ja schon mal alles sehr gut an.

    Wie ich in einen andern Blog schon geschrieben habe, hoffe ich nur das ihr das mit den erwähnten Siegpunkten nicht übertreibt. Es ist zwar schön auch mal ohne Kampf zu gewinnen.. aber wenn man dann nur im Stress ist schneller seine Punkte als der Gegner zusammen zu haben, macht das echt kein Spaß. Daher bitte nicht ganz so viel Augenmerk darauf legen.

    Nun habe ich auch ein paar kleine fragen:
    – Habt ihr es geplant das man sich selber Gebäude Kreieren kann bzw selber Mods schreiben wie bei ANNO?
    – Wird es wieder ein Beta Test geben?
    – Sind verschiedene Verkaufsversionen geplant?
    – Wird es mit der Kameraführung wieder möglich sein sich an einen Siedler zu klinken wenn er durch das Dorf läuft?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  20. playeronthebeat

    „[…] Karren eine tolle Sache auf einem breiten Pfad ist, braucht ein Eselskarren […]“
    Blah bli blubb vorher und nachher ist ja zu lesen. Der interessante Teil steckt für mich in diesem Satz.

    Eine weitere Frage: Müssen die Karren hergestellt werden in dafür vorgesehen Manufakturen?
    Ich vermute mal, dass die Esel (wieder) gezüchtet werden müssen, aber die Karren. Es wäre durchaus schön zu sehen, dass diese auch als „Ware“ gelten, sodass die auch erst hergestellt werden müssen.
    Gibt es auch wieder die Option von Maultieren als Tragetiere geben, sodass man auch die Straßen mit Maultieren statt Eselskarren besetzen kann?

    Das sind so ein paar Fragen, die mir in diesem Punkt durch den Kopf schwirren.
    Sehr coole Sache jedenfalls und mir gefällt das Format!

    Weiter so! 😀

    Liebe Grüße vom Steinhuder Meer,
    Nils

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  21. Elvis-sama

    Sehr schönes Format! Ich freue mich auf weitere Formate!!!! <3

    Ein paar Fragen ganz ungeordnet:

    1. Wichtigste Frage zuerst: Gibt es verschiedene Völker? Man kann einiges interpretieren, aber es gibt noch keine genaue Aussage. Ich hoffe es übrigens sehr. Nur ein Volk, das durch Farbe unterschieden wird, könnte sehr schnell langweilig werden und verliert extrem schnell Wiederspielwert.
    2. Gibt es wieder wieder "verrücktere" Berufe wie Pionier, Dieb, Geologe und Gärtner?
    3. Werden die Spiele der History Collection auch einzeln kaufbar sein?
    4. Wird es irgendeine Art von Magie geben, die z.B. wie in den früheren Siedler-Teilen durch Religion und Opfergaben generiert wird?
    5. Kann man Gebäude aufwerten?
    6. Wird es so etwas wie ein Forschungszentrum geben, dass neue Gebäude freischaltet?
    7. Wird es Jahreszeiten geben?
    8. Wird man seine Siedlung wieder mit moralstärkenden (für Soldaten) Verschönerungen optisch aufwerten können?
    9. Zum Militär:
    a) Wenn ich das richtig verstanden habe, wird man wieder mit Militär sein Reich erweitern?
    b) Wird es wieder verschiedene Soldatenstufen geben, Lv 1 – 3? Pls. <3 Und wenn ja, bitte sollten die sich auch äußerlich unterscheiden!
    c) Wird es Spezialeinheiten geben? Im Trailer sieht man Soldaten, die Mauern zuerstören. Hoffentlich kann das nicht jeder!
    d) Wird man Soldaten manuell steuern können? (Ohne General. Bitte…)
    e) Wird es ein richtiges Kriegsfeeling geben wie in Siedler 3/4? Wenn 20 Leute aufeinander einkloppen, wird keine Spannung eintreten und Spaß sieht anders aus.
    10. Wird es sich wirklich lohnen, Seeschlachten zu machen? Ich fand bisher nicht so… bzw. woanders extra zu kolonialisieren mit Siedlerkarawanen?
    11. Wird es neue Gebäude geben?
    12. Wird es wieder Steinbrüche, Eisen- und Goldminen geben?
    13. Wird es Diplomatie geben?
    14. Wie hoch wird das Siedlerlimit (und für Soldaten…?)
    15. Wird es neutrale Einheiten auf Karten geben, mit denen man handeln kann oder sie zerstören kann?
    16. Wird es eine sich verändernde Natur geben? (Wetter, Phänomäne, Auswirkungen auf die Siedlung bzw. Kriegsführung?)

    Liebe Grüße und weiter so!

    Elvis

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  22. IppoSenshu

    Ich würde gerne noch wissen, ob man Produktionen wieder mit verschiedenen Essenssorten (wie in Siedler 7) boosten kann oder ob das anderwertig funktioniert? Wenn ja, wie?

    Freue mich schon auf die nächste FAQ Runde. 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  23. Star Killer17

    Ihr lässt es uns nicht vergessen das es kommt ( es Dauert aber noch so lange ): )

    Fragen :
    -Wie sieht es mit Gebäuden wie in Siedler / aus (Kirche/ Handelsgilde)?
    -Gibt es Unterschiedliche Truppen und habt ihr euch da noch etwas Überlegt?

    -Zu der Historie Edition : Bekommen wir auch so etwas wie die Siedler 2 Die Nächste Generation (Ist das Siedler was ich seit dem Erscheinen Immer noch suchte) oder zu mindestens wieder Server auf den man mit freunden Spielen Kann?
    – Ist das Überarbeitete Siedler 7 auch mit dem Momentanen kompatibel oder braucht man dann das Neue Siedler 7???

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  24. Feichti

    Muss schon sagen, ihr macht mir das Warten zum Release nicht gerade einfach mit so tollen news :O

    Besonders die Auswirkungen, die durch eine Niederlager in der Arena folgen können, finde ich sehr gut.

    Aber ihr lässt mich immer noch im Dunkeln mit meiner Frage, ob es verschiedene Völker gibt…

    Bei der Antwort auf die 3. Frage steht folgendes:
    “ Welcher davon Sinn ergibt, hängt von der Gestaltung der Karte, den verfügbaren Ressourcen UND NATÜRLICH VON DEN GEGNERN UND IHREN STÄRKEN UND SCHWÄCHEN AB.“

    Könnte man so interpretieren, dass verschiedene Völker verschiedene Vor/Nachteile haben. (Hoffe ich zumindest)

    Antworten zum Kommentar anzeigen