Springe zum Inhalt

Mehr als ein 1 Jahr „Die Siedler Allianz“

Etwas mehr als ein Jahr ist es her, seit wir Die Siedler Allianz gestartet und das neue Die Siedler angekündigt haben. Unser Plan, euch – der Community – Einblicke in die Entwicklung dieses neuen Serienteils zu geben, hat die Allianz-Website seitdem mit Leben gefüllt:

Blogs, die neue Spielmechaniken und Gebäude des neuen Die Siedler vorgestellt haben, die Veröffentlichung der Die Siedler History Collection samt Guides und zusätzlichen Infos, sowie eine Menge Screenshots und Gameplay Videos stehen euch hier mittlerweile zur Verfügung.

Abgesehen davon habt ihr hunderte von Kommentaren mit Feedback, Vorschlägen und Fragen rund um das neue Die Siedler verfasst, habt Videos erstellt und Streams abgehalten.

Aus diesem Grund wollen wir uns einmal von ganzem Herzen bei euch für all die Nachrichten und eure Unterstützung bedanken, die wir in den den vergangenen 12 Monaten von euch erhalten haben. Das ist es, um was es bei der Die Siedler Allianz geht und was uns motiviert.

Bis zum Release des Spiels in 2020 gibt es noch eine Menge Dinge, die wir euch zeigen wollen und viele Fragen, die wir noch beantworten wollen. Das bedeutet mehr Dev-Blogs, Community-Abstimmungen, Videos und Livestreams.

Wir freuen uns auf die kommenden Monate und darauf, die Die Siedler Allianz noch weiter wachsen zu sehen.

Um das einjährige Jubiläum zu feiern und gamescom 2019 nochmals zusammenzufassen haben wir diese Woche einen Stream abgehalten und live Gameplay aus dem neuen Die Siedler gezeigt. Wenn ihr ihn verpasst habt – keine Sorge. Ihr könnt das VOD hier anschauen:

de en es fr it pl ru

39 Kommentare

  1. krandi

    Ich habe mal eine Frage bezüglich Kupfer. Hätte man statt Kupfer nicht auch Bronze nehmen können? Aus Bronze kann man auch Münzen und Waffen machen. Passt irgendwie besser zu Silber und Gold.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. Galdir94

    Ohje jetzt muss Ich auch mal meinen Senf dazu geben.

    Lieber Palisander.
    Deine ganzen Anmerkungen sind ja gut und schön, aber alles im allen gehen sie mir zu stark ins Detail in der jetzigen Phase der Entwicklung.
    Lass die Entwickler bitte erstmal die Spielmechaniken zum laufen bringen damit wir uns bald über ein tolles, funktionierendes, Siedler freuen können.

    Deine ganzen Anmerkungen sind gefühlt nur auf Design und Optik ausgelegt. Das kann man auch noch später in der Entwicklung machen, wenn es erstmal von den Mechaniken reibungslos funktioniert.

    Den Punkt mit dem Sägeblatt will Ich nochmal aufgreifen…
    Also bitte… . Siedler ist keine Historische Wiedergabe der Geschichte. Und ob es jetzt ein Lang-Sägeblatt oder eine Rund-Sägeblatt ist wird letztendlich auch jedem egal sein. (zumal Ich die Fragen dazu, die du zur Unterstützung ran ziehst, nie gesehen habe^^). Mal ganz abgesehen von der Geschwindigkeit wie es sich dreht.

    Feedback zum Design sind ja gut und auch willkommen. Allerdings gehen deine Anmerkungen schon so in die Tiefe und Detail, wo es bestimmt nicht mal 1% der Spieler auffallen würde. 🙂

    Damit verziehe Ich mich wieder in die hintere Reihe und lausche gespannt den künftigen Ankündigungen. 🙂

  3. AlandraLP

    wird es in Zukunft auch einen Discord Server für alle Siedler Teile geben? Dadurch wären die Patches einfacher und man hätte eine gute Übersicht über Feedback 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  4. Palisander

    Gut, dann hätt ich doch noch einen Punkt im Spiel, den ich nur anspreche weil ich gemerkt habe, dass es dazu immer mal wieder fragen gab und die anderen Fans das SO wohl auch nicht abkaufen…
    Es geht um das Sägewerk…
    Insbesondere um die Einbindung von einem Sägeblatt
    (Ich hab mich gestern noch erinnert, dass ich mal vor 6 oder 7 Jahren in einem historischen Sägewerk war).
    Naja und jeden beschleicht so ein ungutes Gefühl, wenn er ein Sägeblatt sieht bei dem in der Mitte ein Kurbel angebracht ist. Einen Menschen mit dererlei Kraft gibt es nicht, das Ding würde sich keinen Zentimeter bewegen.
    Das runde Sägeblatt ist eine Erfindung der Industrialisierung, ohne Dampfkraft kriegst du ein Sägeblatt nichtmal ansatzweise schnell genug gedreht, dass es sich durch einen Baum schneiden könnte. Das ist so ziemlich das einzige Gebäude, dass man sich anguckt und im Design schon sieht, wie realitätsfern die Konstruktion ist.
    Denn jeder wird gleich mit der Nase drauf gestoßen warum das nicht funktionieren kann, die Kraftübersetzung funktioniert beim Sägeblatt halt ausschließlich über den Mittelpunkt und jeder der älter ist als 10 hat schon genug Lebenserfahrung um das auch abschätzen zu können. Orientiert euch hier bitte an historischen Sägewerken, mit langen vertikalen Sägeblättern die sich über die Bewegungsfrequenz von auf und ab ins Holz sägen. Und wenn Ihr beim Tempo etwas flunkern müsst oder das Sägewerk über längere Zeit laufen lassen müsst damit es genug Holz abwirft, alles nicht so schlimm, Hauptsache das runde Sägeblatt kommt da weg!

    Zweiter, nicht so wichtiger Punkt, der mir nach Überlegung und Beobachtung aufgefallen ist. Die erste „Straße“ die man setzt hat eigentlich einen kleinen Schönheitsfehler, den es nur bei Siedler in der neuen Routennutzung geben kann!
    Eurem ersten gebauten Feldweg fehlt es an einer Grasnarbe in der Mitte!
    Eure Ziehkarren und die Siedler betreten, abgesehen von Wendepunkten, nie das Mittelstück des Weges und irgendwie glaub ich nicht, dass es diese Art von Feldweg, die Ihr dort abgebildet habt, es schon vor Zeiten der Industrialisierung gab.
    Wenn das gering genutzte Wege waren auf denen auch Pferdegespänne vertreten waren, dann waren die mit Sicherheit einspurig aber selbst bei zweispurig braucht es schon richtige Oberflächenverdichtungsmaßnahmen damit dort im Mittelstück nichts mehr wächst… Bei Ausbaustufe 2 und 3 ist es durchaus verständlich, dass dort nichts mehr wächst aber nicht wirklich bei der ersten Stufe und der doch sehr schnellen Bauzeit ohne benötigtes Material…

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  5. Palisander

    Mal ne doofe Frage,
    wie viele Modellvariationen vom/n Hirsch(en) habt Ihr momentan im Game?
    Im englischen Stream konnte ich immerhin schon zwei unterschiedliche Hirsche sichten. 😛

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. Palisander

    Habt Ihr mal überlegt auch Kreideklippen statt Felsklippen in die Landschaft als wechselndes Motiv zu Steinklippen mit einzubinden (oder halt entweder Felskippen auf der Map oder Kreideklippen)?
    Da gibts ja doch einige Regionen und ich glaub Kreideklippen hab ich sonst noch nie in einem Spiel gesehen. Wäre auf jeden Fall ein Hingucker! 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  7. Palisander

    Gab es schon Überlegungen bezüglich Integration von Raubtieren Fuchs/Wolf/Bär?

  8. Palisander

    Wird es für Rinderherden statt dem Gatter einen Hirten geben?
    Würde ziemlich eng aussehen, wenn die in so einer kleinen Umzäunung leben oder wird es eine Mindestgröße für Gehege des jeweiligen Nutztiers geben?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. sunny-u7

    Kann man unentdecktes Land nur durch Bau von Warte erkunden oder wird es vielleicht auch einen Kundschafter geben?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  10. Valenti02

    Herzlichen Glückwunsch zu 1 Jahre Die Siedler Allianz.
    Bin ja jetzt hier in der Allianz auch schon etwas länger dabei und auf eure Beiträge freue ich mich immer wieder und lasst uns bis zum nächsten nicht immer so lange warten

  11. IppoSenshu

    Ich konnte den Stream leider nicht live sehen, habe es aber dann später nachgeholt. Erstmal, der erste Stream war toll, ihr wart lustig drauf und das Game sieht toll aus. Besonders die Musik und optisch verliert man sich total in der Welt.

    Eine kurze Frage zum Anfang des Streams:
    was ist der Unterschied zwischen einen Community Developer und einen Community Manager? Sorry, wenn ich (vielleich?) sowas offensichtliches frage, aber mich interessiert das. 🙂

    Ansonsten toller Stream, macht weiter so. Freue mich sehr auf das Game und hoffe, ich kann nächstesmal live dabei sein.

    Ist es echt schon ein Jahr her? Oh, die Zeit vergeht so schnell, aber auch gut, dann ist bald 2020… ^^
    Hoffe, hier werden noch weitere tolle Beiträge in der Die Siedler Allianz kommen und auf eine gute Zusammenarbeit!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. krandi

    Ich würde mir wünschen, dass beim Sägewerk an der Kurbel tatsächlich ein Siedler dreht, denn wie sonst soll das Sägeblatt angetrieben werden?

    Antworten zum Kommentar anzeigen