Springe zum Inhalt

Militärakademie – Das Diplom ist aus Stahl

Sobald wir Kleinstadt-Stufe erreicht haben, können wir den Bau der Militärakademie in Angriff nehmen. Das ist der Ort für all Siedler, die am liebsten mit Hammer oder Speer kämpfen und kann einmal ausgebaut werden.

Auf Kleinstadt-Stufe können wir mit Speer und Kettenhemd Wachen ausbilden: Starke Verteidiger, die Gegner verspotten und ablenken, bevor sie unsere Befestigungen erreichen können. Zudem ist die Ausbildung von Zertrümmerern möglich, die – ausgestattet mit Hammern und Lederrüstung – gegnerische Befestigungen zerlegen können.

Stadt-Stufe erlaubt das Rekrutieren ihrer fortgeschritteneren Versionen, Verteidiger und Zerstörer, die beide schwere Plattenharnische tragen.

Wie zuvor schaltet auch hier der Ausbau des Gebäudes zusätzliche Slots für das Training von Soldaten frei.

Dies ist das letzt Ausbildungsgebäude in Die Siedler. Einheiten können nun entweder defensiv verwendet werden – beispielsweise indem wir sie einer Warte, Burg oder Festung zuweisen – oder wir können sie mittels einer Garnison zu einer Armee formen.

Mit ihren individuellen Spezialisierungen sind sie jeweils für unterschiedliche Aufgaben geeignet, was gemischte Armeen flexibel macht und es ihnen erlaubt, mit unterschiedlichen Situationen fertig zu werden.

Bitte beachtet: Alles Beschriebene und Gezeigte ist nicht final. Grafiken und Features können sich daher ändern.

21 Kommentare

  1. Khaos

    Ist UBI-THORLOF im Urlaub? Gestern war doch Donnerstag?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. IppoSenshu

    Erstmal vorweg: beim dritten Screenshot ist mir der herbstliche Wald sehr positiv aufgefallen, das sieht richtig schön aus. 🙂

    Das hört sich ja gut an, das man die Armeen praktisch „mischen“ kann mit verschiedenen Typen, da bekommt man echt einiges zutun.
    Gibt es ein Maximum für die Anzahl der Soldaten, die gleichzeitig ausgebildet werden können? Und wie lange dauert so eine Ausbildung?

  3. SamOne

    Moin Moin, ich verfolge das hier wirklich gespannt und habe mir jetzt erstmal die Collectors Edition gegönnt.

    Ich würde mich allerdings sehr über Neuigkeiten zum Release freuen! 🙂
    Ist da schon was absehbar? Q3 oder Q4?

    Liebe Grüße

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  4. JoNi

    Hey,

    wie viele Einheiten können dann auf den jeweiligen Gebäudestufen maximal gleichzeitig ausgebildet werden?
    Hype, ich freue mich schon riesig auf das Spiel, weiterhin gutes Vorankommen! 🙂

  5. Palisander

    Werden wir dieses florale Motiv auf dem Schild noch öfter an anderen Stellen sehen?
    Oder in Variationen?
    Hätte nichts dagegen wenn es Variationen davon geben würde, je nach „Gruppenzugehörigkeit/Spielerpartei“. Beispielsweise als gemeißeltes Mauerelement in der Stadtmauer.
    Momentan fehlt mir immernoch etwas der Blick dafür, wie bei Multiplayerspielen der Unterschied von mir zur Gegenspielerpartei gemacht wird (abgesehen von der Spielerfarbe), wenn sich beide die gleiche Nation, mit dem gleichen Set an grundlegenden architektonischen Merkmalen teilen.
    Da wäre so eine Variation in den Giebeln und Fenster- und Türstürzen, als minimale Variation abseits von Farbe und Dachbelag, sehr willkommen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. Khaos

    Gibt es eigentlich auch schwere Kriegsmaschinen? Rammböcke oder Katapulte wären klasse um Gegner, die sich verbarrikadiert haben, aus der Deckung zu locken 😉
    Falls nicht, schreibt das bitte auf die DLC Liste =D

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  7. Rupi2

    Zur Graphik des Gebäudes braucht man nichts mehr zu sagen,
    es reiht sich wunderbar ein und man erkennt, wofür das Gebäude
    dient.

    Schön finde ich auch, dass sich einige Gebäude scheinbar zu
    “ Reihenhäusern “ verbinden lassen ( siehe letztes Bild im
    Hintergrund – so kann man seine Stadt Platzsparend gestalten.

    danke

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  8. sunny-u7

    Na da bekommt man ja einiges zu tun. Wird ja noch sehr interessant, in welchem Verhältnis man dann defensive Truppen zur Verteidigung am besten einsetzt. Kann ich der Warte oder Burg auch Angriffstruppen zuweisen? Können Verteidiger auch an Tor oder Mauer eingesetzt werden?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. TobiThe11th

    Die ganzen Truppen klingen schon sehr divers für ein Siedler-Spiel. Als jemand, für den das Militär in Siedler immer das Hauptaugenmerk war, gefallen mir die sich auftuenden strategischen Möglichkeiten sehr gut.
    Wird es eigentlich auch noch in naher Zukunft einen Dev-Blog bezüglich Mauern geben?

    Antworten zum Kommentar anzeigen

Kommentare sind geschlossen.