Springe zum Inhalt

Schlagwort: bars

Kohlemine & Erzmine – Der Start unserer Schwerindustrie

Knüppel und Bögen sind großartig um unsere ersten Soldaten zu bewaffnen, aber wenn wir weiter expandieren und sich unsere Siedlung weiter entwickelt, werden Eisenwaffen bald zu einer Notwendigkeit. Sobald wir Kohle- und Erzvorkommen gefunden haben, können wir mit dem Bau neuer Minen beginnen.

Kohle wird benötigt, um Erz in einer Schmelzhütte zu Eisenbarren zu schmelzen, aber wir brauchen auch Kohle, um Waffen und Rüstungen in ihrem jeweiligen Gebäude zu schmieden. Um mit unserem Blick auf die Schwerindustrie fortzufahren, schauen wir uns die verschiedenen Stufen einmal an.

Beginnend auf der Dorf-Stufe (), beschäftigt die Kohlemine zwei Arbeiter, um Kohle abzubauen.

Auf Kleinstadt-Stufe (), wird Untergrundabbau verfügbar und ein weiterer Arbeiter tritt dem Duo bei.

Auf Stadt-Stufe (), beginnt ein vierter Bergmann seine Kollegen zu unterstützen.

Wir ihr euch vorstellen könnt, spielt Kohle eine zentrale Rolle in unserer Eisenindustrie. Sie wird benötigt um Erz in Barren zu schmelzen, sowie Waffen und Rüstungen, aber auch bessere Werkzeuge für unsere Bauarbeiter herzustellen.

Übersicht der Gebäude-Stufen

Weiler
Dorf
Kleinstadt
Stadt
Aufbau n.v. 8Nadelholzbretter 8Nadelholzbretter
4Stein
8Nadelholzbretter
8Zement
Upgrade n.v. n.v. 6Nadelholzbretter
3Stein
6Nadelholzbretter
6Zement
Produziert n.v. Kohle Kohle Kohle
Arbeiter n.v. 2Arbeiter 3Arbeiter 4Arbeiter

Sind eure Spitzhacken noch in Ordnung? Dann auf gehts zur Erzmine!

Erz wird für fortschrittliche Waffen und Rüstungen verwendet, die viel stärker sind als unsere ursprünglichen Knüppel und Speere. Außerdem benötigen wir Erz ebenso für Eisenwerkzeuge, die besser sind als Kupferwerkzeuge. Wir können die Minen ab Dort-Stufe () errichten.

Dort sorgen dann zwei Arbeiter dafür, dass wir genug Erz in unserer Siedlung haben.

Auf Kleinstadt-Stufe () kommt ein dritter Arbeiter hinzu und wir können mit dem Untertageabbau beginnen.

Auf Stadt-Stufe () tritt ein vierter Arbeiter dem Team bei.

Erz und Kohle verarbeiten wir dann in der Schmelzhütte zu Eisenbarren . Die Barren können zur Herstellung von Waffen und Eisenwerkzeugen verwendet werden. Erz wird auch benötigt, um Stahlbarren für noch fortschrittlichere Waffen und Werkzeuge herzustellen.

Ab Kleinstadt-Stufe () verfügen wir, wie schon bei der Kupfermine, über Untergrundabbau und können unterirdische Vorkommen abbauen. Um diese Vorkommen zu finden, benötigen wir einen Geologen, der sicherstellt, dass wir die Mine auch wirklich an der richtigen Stelle errichtet haben.

Mit Hilfe der „Fokuspunkt“ Funktion in Gebäuden, können wir bestimmen, wo die Arbeiter unserer Kohle- und Eisenmine die kostbaren Ressourcen zuerst abbauen sollen. Die ist vor allem wichtig, wenn es mehrere Vorkommen gibt und sich eines davon in der Nähe der feindlichen Grenze befindet.

Wenn wir uns für eine militärische Strategie entscheiden, sollten wir uns darauf konzentrieren, rechtzeitig weitere Kohle- und Erzvorkommen zu finden.

Übersicht der Gebäude-Stufen

Weiler
Dorf
Kleinstadt
Stadt
Aufbau n.v. 8Nadelholzbretter 8Nadelholzbretter
4Stein
8Nadelholzbretter
8Zement
Upgrade n.v. n.v. 6Nadelholzbretter
3Stein
6Nadelholzbretter
6Zement
Produziert n.v. Eisenerz Eisenerz Eisenerz
Arbeiter n.v. 2Arbeiter 3Arbeiter 4Arbeiter
25 Kommentare