Springe zum Inhalt

Schlagwort: FAQ

[Diary Studies] FAQ – Mehr zum Test und Datum

Nachdem wir in der vergangenen Woche die Tagebuchstudie angekündigt haben, haben wir nicht nur äußerst positives Feedback von euch bekommen sondern auch ein paar weitere Fragen.

Nicht alle davon wurden bereits durch unser erstes FAQ abgedeckt, daher haben wir eine Übersicht mit weiteren Informationen zusammengestellt, um eure Fragen zu beantworten und euch ein paar zusätzliche Details zu geben.

 

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, schreibt sie gerne in die Kommentare unterhalb des Artikels.

Ich habe noch keine Antwort auf meine Bewerbung erhalten. Wie weiß ich, ob ich ausgewählt wurde?

Aufgrund der Vielzahl an Bewerbern können wir leider nicht auf jede einzelne E-Mail antworten. Jeder, der für diesen Playtest ausgewählt wird, bekommt stattdessen eine separate Einladung via E-Mail.
Wenn ihr bis zum 25. November keine derartige Einladung erhalten habt, haben wir euch nicht für diesen Playtest ausgewählt.

Wird es in Zukunft noch weitere Playtests geben?

Ja, wir planen weitere Playtests mit unterschiedlichen Zielen und Umfang fürs nächste Jahr.

Benötige ich eine permanente Internetverbindung um an der Tagebuchstudie teilzunehmen?

Um das Spiel via Uplay PC herunterzuladen und zu spielen wird eine konstante Internetverbindung benötigt.

Könnt ihr etwas zum konkreten Zeitraum des Playtests sagen, damit ich bereits vorplanen kann?

Aktuell ist die Tagebuchstudie für den Zeitraum vom 2. Dezember bis 8. Dezember geplant. Die mindest-Spielzeit pro Tag beträgt 1 Stunde, ihr könnt euch aber frei einteilen, wann am Tag ihr diese Stunde spielt.

Könnt ihr noch ein paar weitere Details zum Test mit uns teilen?

Nachdem wir bereits ein paar Tests über unser User Research Lab organisiert haben, wollten wir außerdem unsere loyalsten Fans von unserer Community-Plattform „Die Siedler Allianz“ involvieren.
Unser Ziel ist es, mehr Feedback zum Spieleinstieg zu erhalten – wie einfach man in das Spiel findet – sowie eure Meinung zur Benutzeroberfläche und eurer Interaktion mit der Spielwelt ansich.

Könnt ihr Details zu den Systemanforderungen nennen?

Wir können keine spezifischen Details mit euch teilen, aber wir empfehlen, Windows 10 mit den aktuellsten Updates zu verwenden. Das Spiel ist nicht mit MacOS oder Linux kompatibel.

Bis zu welchem Datum kann ich mich für die Tagebuchstudie bewerben?

Die Bewerbungsfrist geht bis zum 24. November um 23:59 Uhr. Bewerbungen, die wir nach diesem Datum erhalten, werden nicht berücksichtigt.

In welcher Sprache muss ich meine täglichen Feedback-Reports schreiben?

Während die Version des Spiels für den Playtest nur in Englisch verfügbar ist, könnt ihr euren täglichen Reports (das Tagebuch) auf entweder Englisch oder Deutsch schreiben. Wenn ihr euer Feedback in keiner der genannten Sprachen geben könnt, können wir euch leider nicht für diesen Playtest in Betracht ziehen.

23 Kommentare

[FAQ] Ihr fragt – Wir antworten – Teil 2

Nach dem ersten „Ihr fragt – Wir antworten“ haben wir noch mehr für euch. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht all eure Fragen beantworten können, da wir uns noch sehr früh im Entwicklungsprozess befinden und später noch weitere Inhalte enthüllen möchten. Einiges davon möchten wir detailiert in dafür vorgesehenen Blog-Posts veröffentlichen. Aber genug der langen Rede, machen wir mit den Fragen weiter.

F: Plant ihr Beta-Tests und wenn ja, wann?

Wir wissen, dass jeder wild darauf ist, das neue „Die Siedler“ zu spielen. Wir werden Beta-Tests und Core-Playtests haben, um verschiedene Features im Spiel zu testen. Da wir aber noch an der Alpha-Version arbeiten, haben wir noch kein Datum für anstehende Tests. Schaut auf der „The Settlers Alliance“-Website vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben.

F: Häuser haben eine andere Funktion als in den vorherigen „Die Siedler“-Titeln. Was hat sich geändert?

Die normalen Häuser bilden nun den Kern der Nahrungsversorgungskette. Die Einwohner ziehen los und kaufen Zutaten für Nahrung auf den Marktplätzen oder bei Produktionsstätten, kehren nach Hause zurück, bereiten die Mahlzeit zu und liefern sie dann an die hungrigen Arbeiter da draußen. (Alle Arbeiter müssen nun essen, nicht nur die Minenarbeiter.) Es gibt noch mehr liebevolle Details, wie unterschiedliche Häuserarten mit fortgeschritteneren Einwohnern und unterschiedlichen Rezepten. Natürlich wählt der Spieler immer noch alle Orte für Häuser, Märkte und so weiter aus. Da die Entfernung zwischen diesen Gebäuden wichtig ist, hat dies einen großen Einfluss auf die Gestaltung der Stadt.

F: Werdet ihr einen Spielmodus für geduldige Spieler anbieten, der es ermöglicht stundenlang auf riesigen Karten zu spielen? Oder einen Sandbox-Mouds, bei dem man nicht gewinnen muss?

Ja, wir werden sehr flexible Optionen bieten, wie man das neue „Die Siedler“ spielen kann. Wir werden jetzt noch keine Details zu Karten und Spielmodi verraten, aber ich kann sagen, dass es eine große Zahl unterschiedlicher Kartenarten und -größen geben wird. Wenn ich auf unserer aktuellen mittelgroßen Testkarte spiele, spiele ich aus Spaß noch manchmal weiter, nachdem ich die gegnerischen Truppen besiegt habe. Wenn ich alles abbauen, ernten und mit mehreren tausend Siedlern bevölkern will, dann bin ich mehr als über sieben Stunden damit beschäftigt.

F: Gibt es Helden mit ihrem eigenen Charakter, wie in Die Siedler 5 und 6?

Es gibt keinen Rollenspiel-Helden-Action-Modus, falls jemand Angst davor hat … Wir haben unterschiedliche wichtige Charaktere wie Generäle (Militärführer), Arenakämpfer und vieles mehr, was wichtig für die unterschiedlichen Siegmethoden ist. Beispielsweise werden Generäle Armeen führen und eine besondere Fähigkeit besitzen, die der Spieler im Kampf aktivieren kann. Während des Spiels wird der Spieler auf neue, unterschiedliche und vermutlich bessere Charaktere stoßen, die er begleiten kann.

F: Gibt es ein Technologie-/Forschungssystem wie zum Beispiel in Die Siedler 5 oder 7?

Nein, das wird anders. Der Spieler kann seine Ansiedlung auf der Karte vom Außenposten zur Siedlung, zum Dorf und zur Stadt wachsen lassen. Als Außenposten bestehen die Gebäude hauptsächlich aus roh behauenen Baumstämmen, aber alle unterschiedlichen Bereiche, wie Nahrung, Baumaterial, Rekrutierung, Arbeiterausbildung und so weiter existieren bereits. Holzbretter aus den Sägewerken sind erforderlich, um neue Gebäude zu errichten oder um alte aufzuwerten und weiter fortgeschrittene Materialien sind für die Gebäude des Dorfes oder der Stadt erforderlich. Natürlich muss der Spieler nicht auf jeder Karte alles auf den höchsten Status ausbauen. Er hat die Wahl seine Strategie festzulegen, abhängig davon, welchen Herausforderungen er sich stellen muss.

F: Kann man in Mehrspieler-Partien speichern?

Ja, natürlich.

F: Wird das Spiel auch auf Steam veröffentlicht?

Ja, das neue Siedler wird auf allen gebräuchlichen digitalen Plattformen erhältlich sein, inklusive Steam und Uplay.

Dies war die zweite FAQ-Runde und in Zukunft werden noch weitere folgen. Vielen Dank, Volker, für die Beantwortung all dieser Fragen. Wir bereiten schon die zukünftigen Blog-Posts vor. Nun wird es Zeit ins Spiel zu hüpfen und sich die Spielmechanik von „Die Siedler“ einmal näher anzusehen.

Wie immer, falls ihr Fragen, Rückmeldungen, Vorschläge oder einfach nur eure liebsten Sieder-Momente teilen möchtet, dann nutzt den Kommentarbereich hierunter. Wir können es kaum erwarten, sie zu lesen und mit unserem Team und den anderen Community-Mitgliedern zu teilen.

41 Kommentare